Home / Buzz / Aktuelles / Danni Büchner erinnert im Dschungelcamp an Jens (†49)

Danni Büchner erinnert im Dschungelcamp an Jens (†49)

Video von Esther Pistorius Erstellt am 6. Januar 2020

Bevor sie in den Flieger nach Australien gestiegen ist, zeigte Daniela am Frankfurter Flughafen, dass sie ein Kissen mit Fotos ihrer Familie mitnimmt.

von Jutta Eliks

Am Freitag geht endlich das Dschungelcamp 2020 los! Die Promis sind sogar schon in Richtung Australien unterwegs. Bevor sie in den Flieger stiegen, zeigten sie sich am Frankfurter Flughafen noch den versammelten Fotografen.

Auch Jens Büchners Witwe Daniela Büchner war dabei. Beim Fototermin fiel auf, dass Daniela ein Kissen unterm Arm trug. Als sie es in die Kameras hielt, wurde klar, dass es eine Erinnerung an ihren verstorbenen Mann Jens ist.

Auf dem Kissen sind Fotos von Danielas Kindern und ihrem Mann Jens (†49) zu sehen. Was das Ganze so emotional macht: Jens selbst nahm 2017 am Dschungelcamp teil und nahm damals auch ein Kissen mit Bildern seiner Familie mit ins Camp. Nach seinem Auszug aus dem Dschungel versteigerte Jens das Kissen.

Bei dieser Erinnerung müssen wir ganz schön schwer schlucken. Glaubt ihr, dass Jens Büchner ein Thema um Dschungelcamp 2020 sein wird?