Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Dschungelcamp 2021: Findet es in DIESER Ruine statt?

von Philine Szalla Erstellt am 10. August 2020
Dschungelcamp 2021: Findet es in DIESER Ruine statt?© Getty Images

Von giftigen Schlangen zu gruseligen Gespenstern. Das könnte der neue Plan für das Dschungelcamp 2021 sein.

Video von Esther Pistorius

Wegen der Corona-Pandemie müssen sich Reality-Shows wie "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" jetzt Ausweichmöglichkeiten überlegen, denn eine Reise nach Australien wird im Frühjahr kaum möglich sein. Doch wie kann man für die beliebte Fernsehshow eine geeignete Alternative finden?

Das britische Format des Dschungelcamps "I'm a Celebrity... Get Me Out of Here!" findet Berichten zufolge an einem neuen Drehort statt - und auch der hat es in sich.

In diesem Spukschloss findet das britische Dschungelcamp statt

Laut "The Sun" geht es für die britischen Promis im November in die Nähe von Abergele in Wales. Dort werden sie ihre neue Bleibe beziehen: Die Burg "Gwyrch Castle" - und die ist nicht ohne.

Viele Mythen und Legenden, die sich um die 200 Jahre alte Burg ranken, besagen, dass dort verstorbene Bewohner noch ihr Unwesen treiben sollen. Zum Beispiel sollen die Gräfin von Dundonald, Winifred Hesketh, aber auch verstorbene Bedienstete des ehemaligen Burgschlosses in der Burg hausen. Ganz schön gruselig!

Genau deshalb möchte die Produktion auch Kameras rund um die Burg aufstellen, um gruselige und übernatürliche Handlungen aufzunehmen. Ist der neue Drehort etwa noch schlimmer als das richtige Dschungelcamp?

Diese harten Challenges könnten die Vips erschaudern lassen

Die neuen Spiele und Herausforderungen rund um das neue Dschungelcamp könnten den ein oder anderen prominenten Bewohner der Burg ans Limit bringen. Ob diese sich dann wünschen werden, lieber ein paar Insekten zu essen?

Auch lesen: Dschungelcamp-Verdacht: War Prince Damiens Sieg von RTL geplant?

Denn die ländliche Burg bietet einige Möglichkeiten, die Promis richtig zu quälen - zum Beispiel mit einem Kerkeraufenthalt. Da möchte man wirklich nicht tauschen. Aber auch die sportlichen Spiele können gut an das Burg-Thema angepasst werden.

Wie geht es mit dem deutschen Dschungelcamp weiter?

Wo das deutsche Dschungelcamp stattfinden wird, hat RTL jedoch noch nicht verraten.

Normalerweise teilen sich das deutsche und das britische Dschungelcamp einen Drehort. Das australische Camp in Queensland wird immer erst von den Promis der Insel bezogen, dann von unseren Stars. Es liegt also nahe, dass auch die deutschen Stars im Januar ins "Gwyrch Castle" einziehen werden.

Ein RTL-Sprecher gab aber bekannt: "Wir stellen uns der Corona-bedingten Challenge und prüfen derzeit sehr gewissenhaft, ob wir wieder in das bewährte australische Dschungelcamp gehen können. Gleichzeitig denken wir auch über passende Alternativen für die 15. Staffel nach."

Lest auch: TV-Zoff: Ist das Sonja Zietlows Aus beim Dschungelcamp?

Ein Promi-Camp im Dschungel Australiens ist also noch nicht vom Tisch. Zwar wäre es nicht das gewohnte, geliebte Dschungelcamp, wenn es in einer Burg stattfinden würde, allerdings klingt die neue Version von "I'm a Celebrity... Get Me Out of Here!" sehr spannend und aufregend. Eine Alternative wäre also für die kommende Ausgabe geschaffen. Jetzt bleibt abzuwarten, für was sich die deutschen Produzenten entscheiden. Wir sind sehr gespannt!