Home / Buzz / Aktuelles / Erneuter Seitenhieb? Jetzt äußert sich Meghans Bruder zu Baby Archie

© Getty Images
Buzz

Erneuter Seitenhieb? Jetzt äußert sich Meghans Bruder zu Baby Archie

von Jessica Stolz Veröffentlicht am 14. Mai 2019

Irgendwie scheint es einfach nicht ruhig zu werden um die frisch gebackene Mama Meghan. Jetzt äußert sich auch noch Meghans Halbbruder Thomas Markle Jr. zur Geburt von Baby Archie.

Vor rund einer Woche wurde das Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry geboren. Ihre Mutter, zu der Meghan einen sehr engen Kontakt pflegt, ist für die Geburt extra angereist und wich Meghan nicht von der Seite. Die Beziehung zwischen der Herzogin und ihrer Familie väterlicherseits ist jedoch nach wie vor angespannt.

Und irgendwie scheint auch nach der Geburt von Baby Archie nicht so wirklich Ruhe einzukehren bei der frisch gebackenen Familie. Jetzt äußert sich Meghans Halbbruder Thomas Markle Jr. zur Geburt des kleinen Babys Archie. Gegenüber "The Sun" soll er zunächst versöhnliche Worte gefunden haben...

Versöhnliche Worte?

Die Geburt seines Neffen habe er zunächst mit den folgenden Worten kommentiert: "Herzlichen Glückwunsch – ich freue mich sehr für euch beide und hoffe, dass das Baby euch alle Freude der Welt bringen wird." Klingt doch eigentlich erstmal ganz nett.

Doch dann soll er weiter geäußert haben: "Hoffentlich wird dieses Baby dabei helfen, die Familien-Kluft zu reparieren. Wir würden uns alle riesig freuen, das Baby kennenzulernen und ein Teil seines Lebens zu werden – ganz besonders Dad." Klingt eher nach Vorwürfen, als dem Versuch einer Versöhnung.

Halbbruder stichelt erneut gegen Meghan

Und er geht sogar noch weiter: "Ich hoffe, dass die Mutterschaft ihre Augen dafür öffnen wird, was Familie bedeutet". Ohje! Meghan hat sich zu den Worten ihres Halbbruders öffentlich noch nicht geäußert. Wir hoffen, dass sie sich die Worte nicht zu sehr zu Herzen nimmt und die Zeit als frischgebackene Mama in vollen Zügen genießen kann.

von Jessica Stolz

Das könnte dir auch gefallen