Home / Buzz / Aktuelles / Urlaub zum Schnäppchenpreis: DAS sind Europas günstigste Traumstrände

© Getty Images
Buzz

Urlaub zum Schnäppchenpreis: DAS sind Europas günstigste Traumstrände

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 21. Juni 2019
101 mal geteilt

Der Sommer ist da und die Urlaubssaison bricht an. Doch vor allem die bekannten Traumziele sind meist auch richtig teuer. Aber zum Glück gibt es sie noch: Traumstrände, die gar nicht viel kosten. Hier gibt's das Maximum an Urlaubsfeeling für ein Minimum an Geld!

Na, schon Fernweh? Wer träumt im Sommer nicht von weißen Stränden und Meeresrauschen. Doch nur weil die gehypten Touri-Hotspots in Monaco oder Italien zu teuer sind, muss man nicht auf den traumhaften Strandurlaub verzichten.

Die Reiseexperten von Travelcircus haben 244 Strände aus 31 europäischen Ländern genauer unter die Lupe genommen und anhand von über 3.000 Daten einem Strand-Preisvergleich unterzogen.

Die Ergebnisse sind zwar nicht unbedingt überraschend, aber definitiv eine Inspiration für alle, die auf der Suche nach günstigen Urlaubszielen sind. Habt ihr beispielsweise schon mal an einen Strandurlaub in Albanien gedacht?

Hier ist der Strandurlaub am günstigsten

Wusstet ihr, dass ein Tag am günstigsten Strand für zwei Personen nur etwa 10 Euro kostet? Und das inklusive Getränken, Mittagessen und Strandliegen. Am teuersten Strand hingegen bezahlt man da schon mal das Siebenfache.

Doch laut Travelcircus sind 11 Strände in Europa besonders günstig - und die liegen nicht mal alle im Süden. Wer Geld sparen möchte und trotzdem nicht auf einen schönen Strand verzichten möchte, sollte daher eins der folgenden Reiseziele wählen: Türkei, Zypern, Ukraine, Russland, Rumänien, Lettland, Polen, Kroatien, Bulgarien, Albanien oder sogar Deutschland.

von Nicola Pohl 101 mal geteilt