Home / Buzz / Aktuelles

Entlastung: Familien bekommen Kinderbonus ab Juli

von Jane Schmitt ,
Entlastung: Familien bekommen Kinderbonus ab Juli

Angesichts der gestiegenen Lebenshaltungskosten für Energie, Lebensmittel und Co. stand schon im März fest, dass es ein Entlastungspaket geben werde. Jetzt beginnen die Auszahlungen an Familien mit Kindern.

Auf die drastisch gestiegenen Energiepreise reagieren die Spitzen der Koalitions-Partner von SPD, Grünen und FDP mit einem Entlastungspaket. Man habe sich auf "umfangreiche und entschlossene Maßnahmen" geeinigt, heißt es aus Berlin.

Für Familien gibt es zusätzlich zum Kindergeld einen einmaligen Zuschlag von 100 € pro Kind. Die Auszahlungen beginnen ab Juli.

Muss der Kinderbonus beantragt werden?

Der Bonus muss nicht extra beantragt werden. Im Juli wird das Geld von der zuständigen Familienkasse ausgezahlt, heißt es auf der Informationsseite der Bundesregierung. Schon wenige Tage nach der gewohnten Kindergeldzahlung soll auch der Bonus automatisch auf dem Konto eingehen. Familien, die Sozialleistungen (Hartz IV) erhalten, profitieren ebenfalls, denn der Kinderbonus 2022 ist nicht als Einkommen zu berücksichtigen.

Zur News: Zu hohe Spritpreise: Entlastungspaket für alle kommt!

Im Video: Alles teuer? Ultimative Spar-Tipps bei Inflation

Video von Anneke Winkler

Unterschied: Kinderbonus vs. Sofortzuschlag

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Familien mit wenig Einkommen erhalten ab Juli 2022 einen Kindersofortzuschlag in Höhe von 20 Euro. Im Gegensatz zum Kinderbonus wird der Sofortzuschlag monatlich ausgezahlt.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Diese Maßnahme soll den Kindern zu mehr Chancengleichheit verhelfen. Im Kampf gegen Kinderarmut plant die Bundesregierung langfristig eine Kindergrundsicherung umzusetzen. Diese soll dann das Kindergeld ersetzen. Bis dahin soll es die Unterstützung von 20 Euro geben.