Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Florian Silbereisen: So erfuhr er von seinem neuen DSDS-Job

von Esther Wolf Erstellt am 25. Juni 2021

Seit wenigen Tagen steht die neue DSDS-Jury für die kommende Staffel fest. Doch für Schlagerstar Florian Silbereisen kam diese Nachricht völlig überraschend.

Seit Mittwochabend (23.06.2021) ist es offiziell: Florian Silbereisen (39) tritt als neuer Juror von DSDS in die großen Fußstapfen von Pop-Titan Dieter Bohlen (67). Doch während alle anderen bereits von seinem neuen Job wussten, tappte der Schlagermoderator völlig im Dunkeln.

Lest auch: DSDS: Das sind die erfolgreichsten Gewinner aller Zeiten

Gegenüber der "BILD"-Zeitung erklärte Florian Silbereisen jetzt: "Alle wussten Bescheid, nur ich nicht.“ Er habe bisher noch nicht einmal einen Vertrag unterzeichnet und sein neuer Job sei noch gar nicht wirklich spruchreif gewesen. RTL hätte zwar bereits seit Längerem mit ihm im Austausch gestanden, doch alle Details seien noch lange nicht geklärt. Klingt nach einem dicken Kommunikationsproblem.

Im Video: DSDS 2022: Das sind die neuen Juroren!

Video von Esther Pistorius

So erfuhr Florian von seinem neuen Job

Eigentlich wollte Florian am Mittwoch entspannt wandern gehen. Er habe sogar schon seine Wanderschuhe angehabt, als er plötzlich einen Anruf erhielt, ob er nach München kommen könne. Auf der Autofahrt erreichten ihn dann unzählige Anrufe mit Gratulationen zu seinem neuen Job. Gegenüber der "BILD" zeigt sich der Moderator und "Traumschiff"-Kapitän ehrlich: "Ich bin überfordert mit der Gesamtsituation. Das kam gestern sehr plötzlich."

Florian freut sich auf neue Herausforderung

Für Florian Silbereisen beginnt nun ein ganz neuer Abschnitt, auf den er sich sehr freut: "Als die Anfrage kam, war schnell klar, dass ich es machen möchte", so der Showmaster. "Ich werde mich ab sofort auf DSDS vorbereiten. Ich durfte 2020 ja bereits teilnehmen und bin Dieter sehr dankbar."

Florian Silbereisen hat 2020 bereits DSDS-Luft geschnuppert. Er ersetzte damals Xavier Naidoo, von dem sich RTL wegen fragwürdiger Aussagen getrennt hatte. In diesem Jahr wird der 39-Jährige die gesamte Staffel begleiten und freut sich schon jetzt riesig auf die Zusammenarbeit mit jungen Talenten.