Home / Buzz / Aktuelles / Florian Silbereisen & Sarah Lombardi: Damit schockieren sie die Fans

© Getty Images
Buzz

Florian Silbereisen & Sarah Lombardi: Damit schockieren sie die Fans

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 29. April 2019

Gleich zwei deutsche Stars müssen gerade herbe Kritik einstecken: Florian Silbereisen und Sarah Lombardi. Die beiden Schauspiel-Neulinge heuern bei der ZDF-Kultserie "Traumschiff" an. Und nicht nur die Fans sind ganz und gar nicht begeistert.

Nach der Trennung von Helene Fischer schien es für Schlagerstar Florian Silbereisen (37) wieder rund zu laufen. Vor wenigen Wochen unterschrieb er für die ZDF-Kultserie "Traumschiff". Dort soll Helenes Ex zukünftig als Kapitän zu sehen sein. Für den Musiker geht mit dem Engagement ein Schauspieltraum in Erfüllung. Doch für Traumschiff-Fans kommt es wohl eher einem Albtraum gleich.

Als Traumschiff-Kapitän ungeeignet?

In den sozialen Netzwerken hagelte es Kritik an der Neubesetzung. Denn: Florian Silbereisen war nicht der einzige Kandidat für den Kapitäns-Posten. Ebenfalls gehandelt wurde Schauspiel-Routinier Daniel Morgenroth, bekannt aus "Rosamunde Pilcher" oder "Inga Lindström".

Für viele Fans galt der 55-Jährige als Ideal-Besetzung. Doch Morgenroth übernimmt die Kapitänsrolle nur interimsweise. Nach nur einer Folge übernimmt Silbereisen das Ruder, dessen erste Reise das Traumschiff in die Karibik führt.

Auch Sarah Lombardi mit "Traumschiff"-Rolle

Nun hagelt es auch Spot für eine weitere Besetzung des Dreamliners. Denn neben Florian Silbereisen wird mit Sarah Lombardi ein weiterer Promi auf dem Traumschiff anheuern. Eine neue Crew ohne Schauspielerfahrung? Das geht vor allem vielen älteren Zuschauern zu weit.

Legt das Traumschiff ohne echte Schauspieler ab?

Doch nicht nur die Fans machen ihrem Ärger Luft. Auch Traumschiff-Veteranen wie die Schauspielerin Heide Keller (77) sind entsetzt über den Neuzugang: Im Interview mit der Gala äußert sie sich so:

"Es ist mir ein Rätsel, dass man Schauspieler, die sich einen Namen erarbeitet haben, nicht mehr bevorzugt, sondern sich nun der Prominenz der Yellow Press bedient. Sarah Lombardi? Die kenne ich überhaupt nicht."
Ganz schön harter Tobak.

Wahrscheinlich erhoffen sich die Traumschiff-Macher mit dem Engagement von Sarah Lombardi endlich mehr jüngere Zuschauer zu erreichen. Schließlich hat Sarah auf Instagram über 1 Millionen Follower. Doch ob dieser Plan aufgeht? Wir sind gespannt!

von Ann-Kathrin Schöll