Home / Buzz / Aktuelles / Heißes Po-Foto: Rächt sich Anne Wünsche SO an ihrem Ex?

Heißes Po-Foto: Rächt sich Anne Wünsche SO an ihrem Ex?

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 17. Juli 2019

Mit ihrem Geständnis, dass sie ihren Ex Henning Merten betrogen hat, sorgte Anne Wünsche für großes Aufsehen. Nun postete sie ein gewagtes Bild auf Instagram, bei dem sich viele fragen, ob es eine direkte Ansage an ihren Verflossenen sein soll.

von Jutta Eliks

Anne Wünsche hat von 2011 bis 2015 bei 'Berlin - Tag & Nacht' mitgespielt. In dieser Zeit gewann sie viele Fans, die auch nach ihrem Ausstieg aus der Show Annes Leben auf Instagram und YouTube weiter verfolgen. Diesen Fans machte sie vor kurzem ein schockierendes Geständnis auf Instagram: Sie gab zu, ihren Ex, den Influencer Henning Merten, mit dem sie auch eine gemeinsame Tochter hat, zum Ende ihrer Beziehung betrogen zu haben.

Anne machte dieses Geständnis, weil sie sich "nicht mehr angreifbar" machen wollte und betonte, dass zwischen ihr und Henning nur noch Hass herrschte. Das ließ viele Fans vermuten, dass Anne dieses Geständnis nicht freiwillig und aus heiterem Himmel machte, sondern von Henning möglicherweise erpresst wurde, mit der Wahrheit rauszurücken.

Foto mit Ansage auf Instagram

Auch wenn das alles nur Spekulationen sind, steht fest, dass Anne viel hinter sich hat. Sie möchte scheinbar nach dem ganzen Durcheinander nach vorne blicken und postete nun auf Instagram dieses Bild:

Dazu schreibt Anne in der Bildunterschrift "Haters gonna hate." Schickt sie damit eine direkte Botschaft an Henning? Oder will sie allen Hatern einfach nur zeigen, was sie von ihren negativen Kommentaren hält?

Den wahren Grund werden wir wohl nie erfahren. Die Kommentarfunktion hat Anne für ihr Instagram-Profil jedenfalls ausgeschaltet. Somit haben Hater dort zumindest keine Angriffsfläche mehr.

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel