Home / Buzz / Aktuelles / GNTM 2020: Die neue Staffel ist so bunt wie noch nie

Buzz

GNTM 2020: Die neue Staffel ist so bunt wie noch nie

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 31. Januar 2020
© ProSieben

Diversity wird in der neuen Staffel von 'Germany's Next Topmodel' großgeschrieben. Mit dabei sind u.a. ein Transgender-Model, ein Tattoo-Model und ein Model mit Alopezie.

Die neue Staffel von Germany's Next Topmodel ist so divers wie noch nie! Längst entsprechen nicht mehr alle Models einem Standard. Die Modewelt ist im Wandel und Schönheitsideale werden immer diverser.
Das zeigt auch GNTM 2020.

Julia hat Alopezie

Julia F. (20) aus Schweinfurt leidet an Alopezie. Als sie zwei Jahre alt war, fingen ihre Haare an auszufallen. Seit ihrem 10. Lebensjahr hat Julia gar keine Haare mehr am Körper, auch keine Augenbrauen oder Wimpern. Sie besitzt sieben verschiedene Perücken, doch bei GNTM zeigt sie sich erstmal öffentlich ohne Perücke.

Lucy ist transgender

Lucy (21) kam als Junge auf die Welt und hat sich immer fremd in ihrem Körper gefühlt. Vor drei Jahren outete sie sich als Transgender und hat ihr Glück endlich gefunden. Lucy ist auch glücklich vergeben. Ihrem Freund sagte sie beim 3. Date, dass sie transgender ist, und das war für ihn kein Problem. Er akzeptiert Lucy so, wie sie ist.

"Ich möchte 'Germany's next Topmodel' 2020 werden, weil ich mich der Welt mitteilen möchte, positive Nachrichten vermitteln will und Transmenschen Mut machen möchte", sagt Lucy.

Mareike ist von Kopf bis Fuß tätowiert

Mareike (24) zeichnet sich durch ihren vielen Tattoos am Körper aus. Die haben sie auch schon ordentlich viel Geld gekostet: 24.000 Euro hat Mareike bisher für ihre Tattoos ausgegeben. Es könnten sogar noch mehr Tattoos werden, denn Mareike ist (noch) nicht am ganzen Körper tätowiert.

"Ich will 'Germany's next Topmodel' 2020 werden, weil ich anders aussehe und es in der High-Fashion-Welt noch keine Models gibt, die komplett tätowiert sind. Außerdem möchte ich der Welt da draußen mitteilen, dass es ok ist, anders auszusehen und man so trotzdem schön sein kann", erzählt Mareike.

Johanna ist ein Curvy Model

Johanna (20) fühlte sich früher unsicher in ihrem Körper, da ihr kurviger Körpertyp nicht oft in Film und Fernsehen oder in der Modewelt zu sehen war. Doch heute sieht das anders aus, Johanna fühlt sich richtig Wohl in ihrer Haut.

"Ich möchte 'Germany's next Topmodel' werden, weil ich den Menschen zeigen möchte, dass man heutzutage keine bestimmten Maße mehr braucht, um erfolgreich zu sein. Ich will anderen Mädels Mut machen, sich nicht zu verstecken, sondern stolz auf ihre Kurven zu sein."

Malin ist ein androgyner Typ

Malin (21) hat mit ihren markanten Gesichtszügen ein besonderes Aussehen, das auch die Aufmerksamkeit von Heidi erweckt hat. Auch Gastjuror Julien MacDonald sah in der 1. Folge von Germany's Next Topmodel viel Potential in ihr.

"Ich möchte Menschen motivieren, sich selbst lieben zu lernen und außerdem zum Denken anregen, was Themen wie Klima, Umwelt und Massentierhaltung angeht", erklärt Malin in ihrem Vorstellungsinterview.

Noch mehr News:

GNTM 2020: Das erwartet die Models in der neuen Staffel

Jérôme Boateng ist mit einem GNTM-Model zusammen!

Unrasiert: Ex-GNTM-Kandidatin Maja zeigt ihre Achselhaare

von Jutta Eliks