Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

GNTM-Finale: Überraschende Planänderung!

von Jutta Eliks Erstellt am 13. Mai 2020
GNTM-Finale: Überraschende Planänderung!© Getty Images

Kurz vor dem Finale von 'Germany's Next Topmodel' überrascht Heidi Klum die übrig gebliebenen Kandidatinnen mit einer kurzfristigen Planänderung.

Video von Esther Pistorius

Großer Schock bei GNTM: Kurz vor dem Finale kommt es zu einer unerwarteten Planänderung. In der kommenden Folge von 'Germany's Next Topmodel' ist zu sehen, wie Heidi den Kandidatinnen eine überraschende Botschaft überbringt.

Heidi holt die verbliebenen sechs Kandidatinnen mit dem Auto ab, um sie persönlich zum Flughafen zu fahren. Es soll endlich zum Finale zurück nach Deutschland gehen.

Lest auch: Corona-Krise: GNTM-Finale ohne Heidi Klum?

Sechs Kandidatinnen im Finale?

Doch während der Fahrt zum Flughafen erklärt Heidi, dass es doch nicht zum Flughafen geht. "Das ist doch so ein schöner Tag heute, Mädels, ich glaube das wäre doch traurig, bei so einem schönen Tag in Kalifornien zwölf Stunden lang im Flugzeug zu sitzen!", so Heidi Klum.

Die Kandidatinnen grinsen nervös, als Heidi dann die Bombe platzen lässt: "Ich habe mir gedacht, wir hängen noch eine Woche dran. Leider kann ich nicht alle sechs Mädchen mit ins Finale nehmen." Den siegessicheren Kandidatinnen entgleiten daraufhin die Gesichtszüge.

Lese-Tipp: GNTM-Lijana: "Ich werde bespuckt und beleidigt"

Jetzt müssen sich Tamara, Sarah, Lijana, Maureen, Anastasia und Jacky noch einer weiteren Herausforderung stellen. Wer von ihnen es endgültig ins Finale schaffen wird, ist am kommenden Donnerstag um 20:15 Uhr bei 'Germany's Next Topmodel' auf ProSieben zu sehen.