Home / Buzz / Aktuelles / GoBunion aus "Die Höhle der Löwen": Wie gut sind die Hallux-Socken?

© GoBunion
Buzz

GoBunion aus "Die Höhle der Löwen": Wie gut sind die Hallux-Socken?

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 1. Oktober 2019

Viele Menschen, vor allem Frauen, leiden unter der Zehen-Fehlstellung Hallux valgus. Die Erfindung 'GoBunion' aus 'Die Höhle der Löwen' soll diesem Leiden jetzt ein Ende machen. Wir haben uns die Spezial-Socken angeschaut: Wie gut sind sie wirklich?

Schätzungen zufolge leiden in Deutschland 10 Millionen Menschen unter der Zehen-Fehlstellung Hallux valgus. Neun von zehn Betroffenen sind Frauen. Typisch für das Krankheitsbild sind ein verformter Großzeh und Schmerzen im Ballen. Laufen in engen oder hohen Schuhen wird für Betroffene schnell zur Qual.

Eine, die das am eigenen Leib erfahren hat, ist Gründerin Sarita Bradley. Sie selbst hat eine Tendenz zur Großzehverkrümmung. Auf der Suche nach Produkten, die ihr Leiden lindern, stellte sie fest, dass es schlichtweg nichts gab, das ihr half. Die Idee für 'GoBunion' war geboren.

GoBunion: Hallux-Socken aus 'Die Höhle der Löwen'

GoBunion sind Socken bzw. Füßlinge mit einem integrierten Zehenspreizer aus Soft-Gel. Durch das Trennen der Zehen wird der große Zeh in die natürliche Stellung zurückgedrückt, was die Schmerzen im Fuß lindert. Doch nicht nur das: Durch das Tragen der Hallux-Socken soll der Deformation des großen Zehs sogar vorgebeugt werden. Eine Fuß-OP, die als letztes Mittel gilt, soll so verhindert werden.

Hier gibt es die GoBunion Socken bei Amazon.

Was macht GoBunion so innovativ?

Zwar gibt es auf dem Markt bereits Zehentrenner bei Hallux valgus, das Neue an GoBunion aus 'Die Höhle der Löwen' ist aber, dass der Zehenspreizer fest in die Socken bzw. Füßlinge integriert ist. Dadurch wird die Gefahr des Verrutschens vermindert.

Ein weiterer Vorteil der GoBunion-Socken und -Füßlinge: Sie lassen sich schnell und unkompliziert anziehen. Einfach die Socke auf links drehen, den Zehenspreizer positionieren und die Socke über den Fuß ziehen. Die GoBunion-Socken gegen Hallux valgus eignen sich sowohl für Sneaker, als auch für Stiefel oder Stiefeletten, und sind laut Hersteller bei 30°C in der Maschine waschbar.

GoBunion: Wie teuer sind die Socken und wo kann ich sie kaufen?

Die GoBunion-Produkte sind nicht ganz billig. Für ein Paar Füßlinge müsst ihr 17,99 Euro hinlegen, die Socken gibt es für 19,99 Euro. Um Geld zu sparen könnt ihr auch gleich zum 2er-Set greifen. Das kostet bei den Füßlingen 34,99 Euro und bei den Socken 37,99 Euro.

Kaufen könnt ihr die Socken mittlerweile sogar online bei Rewe oder in Spezial-Onlineshops für Hallux-valgus-Produkte. Und auch bei Amazon gibt es die Hallux-Socken:

> Hier gibt es die Füßlinge im 2er-Set
> Hier gibt es die Socken im 2er-Set

Nachteil von GoBunion aus 'Die Höhle der Löwen'

Einen kleinen Haken haben die Hallux-Socken und Füßlinge von GoBunion allerdings. Durch ihre Form sind sie nicht in allen Schuhen unsichtbar. Für Sandaletten oder weit ausgeschnittene Pumps sind die Zehentrenner-Füßlinge ungeeignet.

Für Erfinderin Sarita Bradley ein Anlass, die Produktpalette von GoBunion zukünftig weiter zu vergrößern. Auch andere Farben wären sinnvoll. Bislang gibt es die Socken und Füßlinge aus 'Die Höhle der Löwen' nämlich nur in Schwarz.

Fraglich ist jedoch, ob die Produkte von GoBunion lange alleine auf dem Markt sein werden, oder ob andere Hersteller mit Hallux-valgus-Socken nachziehen.

Fazit: Wie gut sind die GoBunion Socken aus 'Die Höhle der Löwen'?

Mit ihren Spezial-Socken hat die Erfinderin von GoBunion ein echtes Problemlöser-Produkt entwickelt. Durch das Tragen sollen die durch den Hallux valgus verursachten Schmerzen gelindert und die Zehen-Fehlstellung vorgebeugt werden.

Da Schätzungen zufolge in Deutschland rund 10 Millionen Menschen unter der schmerzhaften Deformation des großen Zehs leiden, ist der Markt für GoBunion auch riesig. Und nicht nur das: Das Produkt aus 'Die Höhle der Löwen' hat auch Potential, zum internationalen Kassenschlager zu werden.

Ich zumindest habe mir die GoBunion-Socken aus 'Die Höhle der Löwen' direkt bestellt und hoffe, dass meine Schmerzen im Fuß dadurch gelindert werden. Ich lasse euch nach dem Tragen wissen, wie meine Erfahrungen mit GoBunion sind!

Im Video: Das sind die erfolgreichsten 'Die Höhle der Löwen'-Produkte aller Zeiten

Noch mehr Produkte aus 'Die Höhle der Löwen' im Test:

Mia Mia aus "Die Höhle der Löwen": Was taugt die Nagelfeile?

Taste Hero aus "Die Höhle der Löwen": Wie gut ist das Produkt?

Soummé aus "Die Höhle der Löwen" im Test: Wie gut wirkt es wirklich?

Im Test: So gut ist "Smartsleep" aus "Die Höhle der Löwen" wirklich

Waschies aus "Die Höhle der Löwen" im Test: Sind sie wirklich so gut?

von Ann-Kathrin Schöll

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam