Home / Buzz / Aktuelles

Leni Klum: Opa Günther überrascht sie mit DIESEM Geschenk

von Anna Haacks Erstellt am 06.05.22 um 10:05

Leni Klum ist volljährig! Die Tochter von Heidi Klum feierte am 4. Mai ihren 18. Geburtstag. Zu diesem Anlass ließ sich Opa Günther Klum ein ganz besonderes Geschenk einfallen.

Am 4. Mai wurde im Hause Klum ein besonderes Fest gefeiert. Denn an diesem Tag wurde Leni Klum volljährig. Zu diesem Anlass gratulierte nicht nur Mama Heidi ihrer ältesten Tochter mit einem emotionalen Video, das sie auf Instagram teilte.

Mehr dazu: Leni Klum wird 18! Mama Heidi teilt private Bilderstrecke

Auch Opa Günther Klum überrascht seine älteste Enkelin mit einer liebevollen Videobotschaft auf seiner Website "www.klum.com". Außerdem hat der 76-jährige Vater von Heidi Klum noch ein ganz besonderes Geschenk im Gepäck.

Besonderes Geschenk an Leni

"Für meine Mausekatze", lautet der Titel des Videos. Das ist der Spitzname, den Opa Günther seiner Enkelin gegeben hat. Zu dem Video schreibt der 76-jährige Vater von Heidi Klum: "Heute ist es endlich soweit. Ein besonderer Tag und ein besonderes Geschenk."

Im Video: Leni Klum: Emotionale Worte von Papa Flavio Briatore

Video von Esther Pistorius

Der 76-Jährige schenkt Leni die Rechte an ihrem Namen und der Marke Leni Klum, wie er in seiner Videobotschaft verrät. Am Anfang des Videos schreibt Opa Günther seiner Enkelin einen Brief mit Geburtstagsgrüßen. In der nächsten Sequenz ist eine Eintragungsurkunde in einem goldenen Rahmen zu sehen.

Auch lesen: Peinlicher Model-Fail: Heidi Klum stellt Tochter Leni (17) bloß

Dann ist Lenis Großvater zu sehen, wie er ganz entspannt im Garten vor einem großen Fliederstrauch sitzt. Nachdem er seiner Enkelin gratuliert hat, richtet er weitere liebevolle Worte an Leni: "Und dann haben wir ein besonderes Geschenk, was du schon mitgenommen hast, als du in Düsseldorf warst. Als wir uns da getroffen haben. Und das ist die Marke Leni Klum. Und du weißt jetzt noch nicht, wie wichtig eine Marke ist. Hoffentlich machst du das Richtige da draußen."

Gegenüber "EXPRESS.de" erklärt der 76-Jährige, warum er sich dazu entschlossen hat, Leni die Rechte an ihrem Namen zu schenken: „Die habe ich mir vor ein paar Jahren sichern lassen. Man weiß ja nie, wer damit Unfug treibt“, so Günther Klum.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Damit hat Opa Günther seiner Enkelin zu ihrem 18. ein ganz besonderes Geschenk gemacht. Er zeigt mit dem Geschenk einmal mehr, wie wichtig ihm das Wohlergehen seiner ältesten Enkelin ist.