Home / Buzz / Aktuelles

Schock für GZSZ-Fans: Anne Menden verlässt den Kolle-Kiez

von Esther Wolf Erstellt am 12.10.21 um 11:36

Nach Jörn Schlönvoigt kehrt nun ein weiterer beliebter GZSZ-Star der Daily Soap vorerst den Rücken zu: Emily-Darstellerin Anne Menden verabschiedet sich.

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" steht momentan eine Enthüllung an, mit der wohl kaum ein Fan gerechnet hat: Kate (gespielt von Zoé Baillieu) erfährt endlich, wer wirklich ihr leiblicher Vater ist.

Mehr zum Thema: GZSZ: Gegen diesen beliebten Soap-Star wurde Haftbefehl erlassen

Achtung, es folgen Spoiler!

Lange konnten Emily (Anne Menden), Paul (Niklas Osterloh) und Tuner (Thomas Drechsel) ihr Geheimnis für sich bewahren: Kates Patenonkel Tuner ist in Wahrheit ihr leiblicher Vater. Doch durch einen dummen Zufall bekommt Kate mit, wie Tuner erklärt, dass er ihr Vater ist. Für das kleine Mädchen bricht eine Welt zusammen. Sie fühlt sich von allen belogen und hintergangen.

Emily und Kate reisen Paul hinterher

Emily setzt nun alles in ihrer Macht Stehende in Bewegung, um ihre Tochter zu trösten. Sie möchte Kate beweisen, dass Paul und Tuner trotz des Vaterschaftsthemas immer noch beste Freunde sind. Dafür reist Emily kurzerhand mit Kate zu Paul nach Kanada.

Im Video: Dieser heiße Sunnyboy mischt den Kolle-Kiez auf

Video von Esther Pistorius

Für die Emily-Darstellerin Anne Menden bedeutet die Nordamerika-Tour eine Auszeit von den GZSZ-Dreharbeiten. Wie lange die Auszeit der 36-Jährigen dauern wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Auch lesen: Valentina Pahde: Eindeutiger Liebesbeweis für Beziehung mit Rúrik Gíslason?

Momentan nehmen sich einige der Soap-Darsteller eine Auszeit. Auch Jörn Schlönvoigt, der Dr. Philip Höfer spielt, und sein Kollege Thaddäus Meilinger, den man als Felix Lehmann kennt, pausieren zurzeit für mehrere Monate.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Alle GZSZ-Fans hoffen jedenfalls darauf, dass Emily schon bald den Familienfrieden wieder herstellen kann und zeitnah in den Kolle-Kiez zurückkehren wird.