Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

GZSZ-Comeback für Eric Stehfest? So könnte es aussehen

von Esther Tomberg Erstellt am 20. November 2020
GZSZ-Comeback für Eric Stehfest? So könnte es aussehen© Getty Images

Für die Fans war der Ausstieg von Eric Stehfest alias Chris Lehmann ein riesiger Schock. Nun äußern sich zwei GZSZ-Darsteller zu einer möglichen Rückkehr in den Kolle-Kiez.

Video von Esther Pistorius

Anfang 2019 flimmerte Eric Stehfest in seiner Rolle als Chris Lehmann bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" das letzte Mal über die Bildschirme. Vier Jahre lang gehörte er zum festen Team der GZSZ-Familie und mauserte sich in kürzester Zeit zum absoluten Zuschauerliebling.

Mehr lesen: GZSZ: Die dramatischsten Serientode aller Zeiten

Umso härter traf die Fans die dramatische Abschiedsstory um den Aktivisten Chris. Chris und Lilly übten darin einen Anschlag auf ein Pharmaunternehmen aus. Zunächst schien es so als wäre Chris bei der Explosion im Pharmakonzern ums Leben gekommen. Doch im Nachhinein stellte sich heraus, dass Chris den Flammen entkommen und aus Berlin geflüchtet ist. Einem Serien-Comeback steht damit storymäßig nichts im Wege.

Während Schauspieler Eric Stehfest seinen Ausstieg damit begründete, dass er sich neuen Projekten zuwenden wolle, hoffen viele der eingefleischten GZSZ-Fans weiterhin auf eine Rückkehr von Chris ans Set.

Zwei seiner ehemaligen GZSZ-Kollegen äußern sich jetzt im Interview mit "Promiflash" dazu, wie eine mögliche Rückkehr von Chris Lehmann aussehen könnte.

Joana Schümer, die in der Daily Soap Chris' Mutter Rosa verkörpert, hat schon eine konkrete Idee: "Sie könnten sich zufällig für dasselbe Mädchen interessieren und wenn es rauskäme, gäbe es sofort wieder Familiendrama."

Auch lesen: Die schönsten GZSZ-Pärchen, die wir niemals vergessen werden

Auch Darsteller Thaddäus Meilinger, der Chris' Serienbruder Felix Lehmann spielt, würde sich anscheinend sehr über ein Comeback von Eric Stehfest freuen. Er malt sich den Wiedereinstieg seines verschollenen Bruders so aus: "Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Rollen vertauschen: Felix, der Gutmensch mit Geld und Chris der blutrünstige Bettelarme."

Lest auch: GZSZ: Die dramatischsten Momente aller Zeiten

Scheint so als wissen sowohl Erics GZSZ-Kollegen als auch die Macher der erfolgreichen Daily Soap, wieviele Menschen sich eine Reunion der ungleichen Brüder wünschen. Genug Stoff um die Geschichte weiterzustricken, scheint vorhanden zu sein. Und wer weiß: Vielleicht hat Eric Stehfest durch die Ideen seiner ehemaligen Kollegen Blut geleckt und denkt über ein GZSZ-Comeback nach.