Anzeige

Home / Buzz / Aktuelles

GZSZ-Überraschung: Lars Pape kehrt als Michi Bode zurück

von Maike Schwinum ,
Anzeige

Im Mai 2021 verabschiedete er sich vom Kolle-Kiez und nach Weihnachten kehrt er wieder zurück: Lars Pape wird wieder als Michi Bode bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen sein.

Für alle Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es pünktlich zu Weihnachten in diesem Jahr eine ganz besondere Überraschung: Der beliebte Schauspieler und GZSZ-Darsteller Lars Pape alias Michi Bode kehrt zurück!

In der Folge am 27. Dezember 2021 wird Lars wieder in seiner Rolle als Michi zu sehen sein. Dabei steht er plötzlich ganz überraschend vor der Tür seiner Ex-Frau Yvonne. Und der geht es gar nicht gut, da sie kürzlich vollständig erblindet ist.

Auch interessant: Mit diesem "Let's Dance"-Star hat Paul Emily betrogen

Anzeige

Im Mai 2021 hat Michi den Kolle-Kiez verlassen. Grund dafür war eine Abfuhr von seiner Traumfrau Maren. Weil sein gebrochenes Herz ihn so belastete, beschloss Michi damals den Kiez hinter sich zu lassen.

Schauspieler Lars Pape freut sich sehr über sein Comeback, wie er im Interview mit RTL verrät: "Als der Anruf mit der Anfrage kam, war ich echt kurz sprachlos. Vor Aufregung und vor Glück. Ich empfinde es als ein so großes Geschenk, wieder zurückkommen zu dürfen."

Im Video: Verlässt Jo Gerner den Kolle-Kiez noch vor Weihnachten?

Video von Esther Pistorius

Lars verrät auch, wie es zu Michis Wiederkehr kommt: "Michi ist eigentlich auf dem Weg nach Prag, um dort mit ein paar Freunden Silvester zu feiern. Da er aber von Yvonnes Erkrankung weiß, will er sich persönlich ein Bild davon machen."

Auch lesenswert: Pauls Geheimnis wird bei GZSZ alles verändern

Nach seiner spontanen Rückkehr beschließt Michi aber dann auch längere Zeit in Berlin zu bleiben. "Er stellt dann auch relativ schnell fest, dass er gebraucht wird und entscheidet sich, Silvester in Berlin bei Yvonne zu verbringen", so Lars im Interview.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Und wie steht es um ein Liebes-Comeback von Maren und Michi? Das schließt Lars nicht aus: "Michi wäre nicht der Michi-Man, wenn er von vornherein irgendetwas ausschließen würde. Dafür hatte ihre Affäre seinerzeit einfach zu viele zu wilde Momente."

Anzeige