Home / Buzz / Aktuelles / Corona-Fall am Set: GZSZ legt Drehpause ein

Buzz

Corona-Fall am Set: GZSZ legt Drehpause ein

von Jutta Eliks Erstellt am 9. April 2020
© TVNOW

Ein Mitarbeiter in der Produktion von 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Deswegen werden die Dreharbeiten für die Show über Ostern pausieren.

Das Coronavirus hat die Welt zum Stillstand gebracht. Auch viele Fernsehproduktionen mussten sich umorganisieren oder eine Pause einlegen. Die ProSieben-Show 'The Masked Singer' zum Beispiel pausiert aktuell, weil zwei Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Nun hat es eine weitere Fernsehshow getroffen: 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'. Ein Mitarbeiter am Set der Daily Soap wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Deswegen wurden die Dreharbeiten vorerst auf Eis gelegt.

Was das für GZSZ bedeutet, erfährst du oben im Video!

Lese-Tipp: GZSZ: Diese Pärchen bleiben uns in Erinnerung