Home / Buzz / Aktuelles

Baby-Drama bei GZSZ: So dramatisch endet Lauras Lüge

von Maike Schwinum Erstellt am 08.06.21 um 13:45

Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Die schwangere Laura wollte eigentlich ihren Ex zurückgewinnen. Doch nun erhält sie schreckliche Nachrichten.

Bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" geht es in dieser Woche mal wieder extrem emotional zu. Diesmal spielt sich das Drama der Serie rund um die schwangere Laura (gespielt von Chryssanthi Kavazi) ab.

Sie setzt nämlich alles daran, ihren Ex Felix (Thaddäus Meilinger) zurückzugewinnen, und will ihn und seine neue Freundin Nazan (Vildan Cirpan) auseinander treiben. Dafür hat sie sich sogar künstlich befruchten lassen, um Felix glauben zu lassen, das Baby sei von ihm.

Doch nun könnte Lauras Baby-Lüge ein tragisches Ende finden...

Im Video: GZSZ-Star Vildan Cirpan zeigt ihren Bikini-Body

Video von Esther Pistorius
NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Achtung: Es folgen Spoiler!

Wegen starker Krämpfe im Unterleib sucht Laura ihre Frauenärztin auf und erhält nach der Untersuchung schlimme Neuigkeiten: Die Ärztin kann keine Herztätigkeit feststellen. Sie erklärt: "Ihr Baby ist tot."

Laura hat ihr ungeborenes Baby also verloren. Für die junge Frau bricht eine Welt zusammen. Die letzten Worte der Ärztin hört sie nicht, sondern bricht in Tränen aus.

Auch lesenswert: Damit erpresst Nina ihre beiden Chefs Jo und Katrin

Wie es für Laura und auch Felix jetzt weitergeht? Das erfahren GZSZ-Fans am Freitag, den 11. Juni 2021 bei RTL.