Home / Buzz / Aktuelles

Drama bei GZSZ: Leon zeigt sich nach Unfall völlig verändert

von Maike Schwinum Erstellt am 13.04.21 um 11:50

Was ist nur mit Leon los? Nach einer Kopfverletzung scheint seine Persönlichkeit plötzlich völlig verändert. Wird das langfristige Folgen haben?

In dieser Woche geht es bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ziemlich kurios zu. Im Mittelpunkt steht dabei Leon Moreno (Daniel Fehlow). Er gerät in einen Zoff der zerstrittenen Halbbrüder John (Felix von Jascheroff) und Philip (Jörn Schlönvoigt).

Beim Versuch den Streit zu schlichten, stürzt Leon schwer und verletzt sich am Kopf. Philip kann anschließend "nur" eine leichte Gehirnerschütterung feststellen, doch der Schlag auf den Kopf scheint doch heftigere Konsequenzen zu haben.

Auch interessant: Stirbt etwa wieder ein GZSZ-Serienliebling?

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Was steckt hinter der neuen Persönlichkeit?

Im Anschluss an den Sturz zeigt sich Leon völlig verändert. Seine Verhaltensweisen sorgen bei seinen Freunden für Verwunderung. Unter anderem kritisiert er seine Freundin Nina (Maria Wedig), legt sich mit Felix (Thaddäus Meilinger) an und stichelt sogar gegen Sunny (Valentina Pahde).

Der sonst so fröhliche und sympathische Familienvater zeigt sich ungefiltert ehrlich und sogar richtig unhöflich. Zwischendurch schlägt seine Stimmung dann wieder um und er wirkt plötzlich außergewöhnlich gut gelaunt.

Auch lesenswert: Verlässt Philip Höfer den Kolle-Kiez?

Was steckt hinter Leons veränderter Persönlichkeit? Und wird seine Kopfverletzung vielleicht langfristige Folgen haben? Das erfahren Fans in den kommenden Tagen bei GZSZ, täglich um 19:40 Uhr bei RTL.