Home / Buzz / Aktuelles

GZSZ-Ehe-Drama: Pauls Geheimnis wird alles verändern

von Esther Wolf Erstellt am 26.11.21 um 11:00

Drei Monate lang musste Emily auf ihren Ehemann Paul verzichten. Doch das lang ersehnte Wiedersehen der Wiedmanns verläuft ganz anders als erwartet.

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" war Paul Wiedmann (gespielt von Niklas Osterloh) drei Monate lang in Kanada, um dort ein Baumhaushotel im Naturschutzgebiet zu bauen. Emily (gespielt von Anne Menden) und ihre Tochter Kate (gespielt von Zoé Baillieu) warteten sehnsüchtig auf Pauls Rückkehr. Doch das Wiedersehen verläuft ganz anders als gedacht.

Mehr lesen: GZSZ: Welches dunkle Geheimnis verbindet Miriam und Gerner?

Achtung, es folgen Spoiler!

Nach Pauls Rückkehr in den Kolle-Kiez gesteht er Emily, dass er sie in Kanada mit einer anderen Frau betrogen hat. Emily kann es nicht fassen und wirft Paul sofort aus der gemeinsamen Wohnung. Zutiefst verletzt kann Emily mit niemandem über ihren Schmerz sprechen, da sie keinesfalls möchte, dass ihre Tochter Kate etwas mitbekommt.

Auch interessant: GZSZ: Werden Laura und Nazan ein Liebespaar?

Doch als Emily merkt, wie sehr sich Kate auf die Zeit mit Paul freut, holt sie ihn aus dem Hotel zurück nach Hause. Dort macht sie Paul jedoch direkt klar, dass sie ihm den Seitensprung nicht verzeihen werde und er ihr am besten aus dem Weg gehen soll. Emily wolle noch bis nach Weihnachten warten, um Kate von der Trennung der beiden möglichst schonend zu erzählen.

Im Video: GZSZ-Gastauftritt: Profi-Kicker Timo Baumgartl ergattert Rolle

Video von Esther Pistorius

GZSZ-Fans sind außer sich

Auf dem offiziellen Instagram-Account von GZSZ häufen sich inzwischen die wütenden Kommentare von frustrierten Fans, die mit dem neuen Handlungsstrang ganz und gar nicht einverstanden sind. Ein User postet: "Passt nicht zu Paul, hoffe Emily verzeiht ihm…trotz allem wird es niemals mehr so sein wie es war zwischen den beiden, sehr schade." Ein anderer Fan schreibt: "So unnötig, so eine tolle Beziehung komplett kaputt zu schreiben."

Das denken Anne Menden und Niklas Osterloh

Emily-Darstellerin Anne Menden äußert sich auf Instagram ebenfalls zur Fremdgeh-Geschichte: "Wenn bestimmte Geschichten auf einem glücklichen Höhepunkt sind, bekommen sie in Serien oft einen Einbruch, das ist wichtig, aber normal...das sind die Momente, die einen catchen, das sind die Momente, in denen Figuren brechen können. Diese Einbrüche sind sehr wichtig für die Entwicklung der Rollen, weil sie sich hier weiterentwickeln können.“

Paul-Darsteller Niklas Osterloh sieht die Story mit gemischten Gefühlen, wie er gegenüber RTL erklärt: "Als ich die Drehbücher gelesen habe, musste ich direkt noch ein zweites Mal lesen, um sicherzugehen, dass es sich nicht um eine Verwechslung handelt. Aber diese Story bietet natürlich viel Potenzial für Spannung und wilde Streitszenen, die einem als Schauspieler echt Spaß bringen, denn es geht um etwas."

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wie die dramatische Betrugsstory rund Emily und Paul weitergeht, werden wir in den nächsten Tagen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL erfahren.