Home / Buzz / Aktuelles

GZSZ: Kult-Serie wird aus Programm gestrichen! Das ist der Grund

von Jessica Stolz Erstellt am 18. August 2021

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird vorübergehend nicht mehr im Fernsehen zu sehen sein. Grund dafür ist eine Spin-Off-Serie mit Nihat.

Bei dieser Nachricht werden alle Fans der Kult-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" Schnappatmung bekommen: Der Sender RTL hat angekündigt, die Serie aus dem Programm zu streichen – zumindest vorrübergehend.

Grund dafür ist das Spin-Off "Nihat - Alles auf Anfang". Nachdem im vergangenen Oktober mit "Sunny – wer bist du wirklich?" das erste erfolgreiche GZSZ-Spin-Off über die Bildschirme flimmerte, möchte der Sender das Erfolgskonzept nun weiterführen.

Im Video: Für diese Person endet das GZSZ-Eifersuchtsdrama tödlich

Video von Esther Pistorius

Auch lesen: Cheyenne Pahde: Steigt sie bei GZSZ als Sunnys Zwilling ein?

Wie der Titel bereits vermuten lässt, handelt die Serie von Nihat. Der ist eigentlich auf der Suche nach seiner Mutter und deshalb aktuell nicht bei GZSZ zu sehen. Fans der Serie sollen in dem Spin-off erfahren, wie dramatisch sich die Suche nach seiner Mutter wirklich gestaltet.

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Das Spin-Off besteht aus 10 Folgen

Zu Beginn der Serie wird er leblos aus dem Hamburger Hafen gezogen. Wie es dazu kommen konnte und was eine Tänzerin, ein Mafia-Boss und Drogen damit zu tun haben erfahren die Zuschauer dann bei RTL.

Lesetipp: GZSZ-Drama: Verlässt Philip Höfer den Kolle-Kiez?

Ganze 10 Folgen soll es von dem Spin-Off geben. Diese werden auf zwei Tage verteilt. Die ersten fünf Episoden laufen am Mittwoch, den 22. September und die restlichen am Donnerstag, den 23. September, immer jeweils auf dem GZSZ-Sendeplatz um 19:40 Uhr.

Auf die Daily-Soap verzichten müssen die Fans also lediglich zwei Tage.