Home / Buzz / Aktuelles

Häagen-Dazs: Eis-Rückruf für beliebte Sorten

von Carolin Hartmann ,
Häagen-Dazs: Eis-Rückruf für beliebte Sorten

Schlechte Nachrichten für Eis-Fans. Einige der beliebten Häagen-Dazs-Produkte müssen zurückgerufen werden. Bei uns erfahrt ihr, welche Sorten betroffen sind.

Eis-Fans aufgepasst. Bereits letzte Woche hatten mehrere europäische Länder Eis-Produkte von Häagen-Dazs zurückgerufen. Jetzt zieht auch Deutschland nach. Der Grund: In den betroffenen Eis-Packungen können sich Rückstände von Ethylenoxid befinden.

Die offizielle Bestätigung kam von der Firma Gerneral Mills, die in Kooperation mit Genuport Trade GmbH arbeitet, so berichtet stern.de. Bereits letzte Woche wurden die betroffenen Eis-Produkte von Häagen-Dazs aus den Läden genommen und eine Rückrufaktion gestartet.

Auch lesen: Heizung, Strom & Lebensmittel: So teuer wird 2022!

Welche Produkte sind betroffen?

Bei den vom Rückruf betroffenen Produkten handelt es sich um die "Häagen-Dazs Vanilla" 460-Milliliter-Packung, mit dem Barcode 3415581101010, als auch die "Häagen-Dazs Vanilla" 95-Milliliter-Packung, mit dem Barcode 3415581311716. Außerdem wird die "Häagen-Dazs Classic Collection 4 x 95 Milliliter" mit dem Barcode 3415581505719 zurückgerufen.

Von der Rückrufaktion sollen ausschließlich Eis-Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 21.05.2023 betroffen sein.

Im Video: Eis-Schock: Beliebte Eissorte gibt es nicht mehr

Video von Esther Pistorius

Wer eine solche Eis-Packung zu Hause hat, kann sie im nächsten Supermarkt kostenlos zurückgeben und das Geld zurück verlangen.

Auch lesen: Alles teuer? Ultimative Spar-Tipps bei Inflation

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Ethylenoxid ist ein Gas, das erbgutverändernd und krebsauslösend wirken kann, erklärt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Daher ist es in der Lebensmittelproduktion verboten.