Home / Buzz / Aktuelles / Heidi Klum: Harmloser Instagram-Post erzürnt Fans

© Getty Images
Buzz

Heidi Klum: Harmloser Instagram-Post erzürnt Fans

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 27. Mai 2019
100 mal geteilt

Heidi Klum spaltet die Gemüter in Deutschland. Die einen lieben sie, andere finden ihre Art einfach nur nervig. Jetzt teilt die Model-Mama auf Instagram ein Foto aus vergangenen Tagen mit ihren Followern. Und die werden direkt richtig fies.

Heidi Klum ist, zugegebenermaßen, nicht jedermanns Sache. Und auch wenn man ihre Rolle der knallharten Model-Mama nicht mag oder ihre Moderations-Fähigkeiten unterirdisch findet, so kann man ihr dennoch zugestehen, dass sie eine unabhängige Frau ist, die stets ihren Weg gegangen ist und auch weiter geht.

Klar, dass jemand wie sie stolz auf die Vergangenheit zurückblickt. Immerhin schaffte es Heidi als eine von wenigen deutschen Models Fuß im internationalen Geschäft zu fassen. Mehr noch, sie hat ihren Namen zu einer Marke gemacht. Vermutlich postete sie deshalb auch diesen Schnappschuss von sich aus dem Jahr 1994 auf Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

1994

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Mai 26, 2019 um 11:42 PDT

Zu sehen ist eigentlich nur eine blutjunge Heidi, die ganz offfensichtlich mit dem Fotografen herumalberte. Duckface und Heidi-Schriftzug auf einem Tank Top. Kein tiefer Ausschnitt, keine vulgäre Geste, eigentlich alles ganz unschuldig.

Selbstverständlich melden sich daraufhin trotzdem nicht nur Fans des deutschen 'Fräuleinwunders', sondern - wie sollte es auch anders sein - vor allem jene, die sich negativ getriggert fühlen. "Zu viel Brust", "nur auf Komplimente aus" und "Steckst du in der Midlife-Crisis?" sind da noch harmlose Kommentare der User.

Denn was die Leute scheinbar wirklich stört, ist Heidis Beziehung zu ihrem jüngeren Freund, Tokio Hotel Gitarrist Tom Kaulitz. 1994, also zum Zeitpunkt des Fotos, war der nämlich erst 5 Jahre alt, Heidi immerhin schon 21. Und genau auf diesen Alterunterschied wiesen einige Follower gehässig hin.

Schluss mit sexistischen Doppelstandards

Zugegeben, ein kleines Schmunzeln huscht uns bei diesem Altersunterschied auch über die Lippen. Aber wir werden auch ein bisschen wütend! Denn was soll dieser dämliche Doppelstandard? Die Gesellschaft akzeptiert es, wenn ein Mann eine jüngere Frau datet, fängt aber an, eine Beziehung ins Lächerliche zu ziehen, wenn die Frau die Ältere in der Beziehung ist?

Heidi und Tom haben sich nicht kennengelernt, als er fünf und sie 21 Jahre alt waren, sondern wesentlich später. Tom Kaulitz ist, auch wenn es einige nicht wahrhaben wollen, ein Mann von fast 30 Jahren. Also hört auf, euch darüber aufzuregen. Und entfolgt vielleicht einfach dem einen oder anderen Instagram-Kanal, wenn euch die Inhalte so aufwühlen.

von Anne Walkowiak 100 mal geteilt