Home / Buzz / Aktuelles / Heidi Klum: Neue Enthüllung - Damit erntet sie Spott bei den Fans!

© Getty Images
Buzz

Heidi Klum: Neue Enthüllung - Damit erntet sie Spott bei den Fans!

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 17. August 2019

Mit ihrem neuesten Video auf Instagram wollte Heidi Klum der Welt zeigen, wie wunderschön ihr Brautkleid ist. Doch stattdessen erntet sie jede Menge Spott und Häme.

Dass Heidi Klum (46) mit ihren Outfits polarisiert, ist nichts Neues. Schon öfter trug sie Kleider, die für jede Menge Irritationen sorgten. Doch das Brautkleid, dass sie zur Hochzeit mit Tom Kaulitz trug, wird wohl als einer der umstrittensten Looks der Vierfach-Mama in die Geschichte eingehen.

Schon beim ersten "offiziellen" Hochzeitsfoto, das Heidi am 5. August postete, hagelte es neben Glückwünschen auch jede Menge Kritik an ihrer Kleiderwahl. So kommentierte ein Follower: "Glückwunsch aber was ist das denn für ne Bettdecke in der sie geheiratet hat?!😃". Andere verglichen Heidis Brautkleid mit einer Gardine: "Ist das ein Kleid oder Vorhang aus Wohnzimmer 😂😂unglaublich".

Heidi verrät neue Details zum Brautkleid

Die Kritik an ihrer Kleiderwahl scheint glücklicherweise an Heidi abzuprallen, wie ihr neuester Post auf Instagram beweist. Dort teilte sie ein Video mit dem Titel "Mein Traum-Hochzeitskleid". Es zeigt eine selige Heidi Klum, die beim Luxusdesigner Valentino in Paris ihr Hochzeitskleid anprobiert.

Sie tanzt, dreht sich und scheint ganz verliebt in ihren Traum in Weiß zu sein. Im Video verrät sie auch, warum sie ein solch üppiges Brautkleid ausgewählt hat: Tom habe sich ein richtiges Prinzessinnenkleid gewünscht.

"Das Kleid tut nix für dich"

Die Fans scheinen Heidis Liebe zum extravaganten Ballonkleid leider nicht zu teilen. Es hagelt jede Menge Spott:

"Das ist mit Abstand das hässlichste Kleid das ich je gesehen habe..." schreibt ein weiblicher Fan. Eine andere bringt ihre Meinung so zum Ausdruck: "Sieht aus wie ein riesen Bettlaken und das ungebügelt 🤮".

Und auch Designer Guido Maria Kretschmer wird zitiert: "Ich fand es nicht so toll.Guido würde sagen.Das Kleid tut nix für dich".

Heidi wird verteidigt

Doch unter Heidis Brautkleid-Video werden auch andere Stimmen laut. Viele schreiben, dass die negativen Kommentare verletzend seien und das am Ende doch nur zähle, dass der Braut das Kleid gefiele.

Ein Follower findet dazu die perfekten Worte: "Sie fühlt sich darin wunderschön und strahlt. Das ist in meinen Augen alles, was wirklich zählt." Das können wir nur unterschreiben!

Im Video: War Papa Klum deshalb nicht auf Heidis Hochzeit?

Newsletter
von Ann-Kathrin Schöll