Home / Buzz / Aktuelles / Helene Fischer: Plötzlicher Angriff erschüttert Schlagerstar

Buzz

Helene Fischer: Plötzlicher Angriff erschüttert Schlagerstar

von Justin Amaral Erstellt am 5. Februar 2020
© Getty Images

Helene Fischers Fans sind geschockt: Die Schlagersängerin muss sich plötzlich krasse Beleidigungen anhören.

Eins steht fest: Helene Fischer ist die erfolgreichste Schlagersängerin Deutschlands. Die Blondine wird von unzähligen Fans vergöttert. Mittlerweile spielt die 35-Jährige regelmäßig in ausverkauften Arenen - und das auf der ganzen Welt.

Dass sich Helene bei ihren Bühnen-Shows auch gerne mal etwas freizügiger zeigt, ist definitiv nichts Neues. Regelmäßig tritt die Beauty in knappen Bühnen-Outfits auf. Doch nicht jeder scheint davon begeistert zu sein. Immer wieder muss sich Helene Fischer heftige Beleidigungen anhören und wird Opfer von fiesem Body-Shaming.

Doch damit nicht genug! Auch einige Kollegen aus der Unterhaltungs-Branche scheinen es auf die Sängerin abgesehen zu haben. Vor allem von Comedians wird Helene Fischer regelmäßig auf der Bühne zerrissen. Auch Comedian Atze Schröder teilte jetzt gegen den Schlagerstar aus.

Fieser Diss gegen Helene Fischer

Mit seiner Show "Echte Gefühle" tourt Atze Schröder aktuell durch ganz Deutschland. In seinem Comedy-Programm spricht der Komiker über Werbung, Feiern - und Promis. Eine Promi-Dame scheint Atze Schröder dabei jedoch ganz besonders auf dem Kieker zu haben: Helene Fischer!

Laut der 'Braunschweiger Zeitung' wetterte der Comedy-Star bei einem Auftritt in der niedersächsischen Stadt: "Auf der Bühne ist sie nuttig, aber mit Niveau." Autsch, der hat gesessen!

Krasse Worte, die an Helene Fischer sicherlich nicht spurlos vorbei gehen.

Atze Schröder bezieht Stellung

Bei Instagram teilte der Comedian jetzt einen Artikel über seine Spitze gegen Helene Fischer. Die dort zu lesende Überschrift der 'tz' lautet: "Helene Fischer 'nuttig, aber mit Niveau' - Atze Schröder beleidigt Schlager-Queen".

Unter dem Beitrag schreibt Schröder nur: "So sorry, ich lag falsch". Dahinter setzt der Komiker einen Emoji mit rausgestreckter Zunge. Besonders ernst scheint er es mit seiner Entschuldigung also nicht zu meinen. Auch der Hashtag #janeisklar lässt das vermuten.

Atze Schröders Fans springen ihm unterstützend zur Seite. So schreibt eine Userin: "Das war doch ein Spitzen Kompliment". Eine andere ist sich sicher: "Lieber nuttig, als Gehirnlos. An nuttig kann man arbeiten, an Gehirnlos leider nicht."

Was wohl Helene Fischer dazu zu sagen hat? Bis jetzt gab die Schlagersängerin jedenfalls kein Statement dazu ab.

Auch interessant:

Helene Fischer im Porträt: Karriere, Hits und Liebesglück

Hot, hot, hot! Die heißesten Outfits der Schlagerstars

Schlagerstars ungeschminkt: So sehen Helene und Co. ohne Make-up aus