Home / Buzz / Aktuelles

Wandert Helene Fischer in die USA aus? Wir klären auf

von Helen Kemper Erstellt am 03.03.22 um 11:20

Seit ihre kleine Tochter Nala das Licht der Welt erblickte, schirmt Helene Fischer (37) ihre kleine Familie noch stärker von der Öffentlichkeit ab. Nun soll sie sogar überlegen auszuwandern.

Schlagerqueen Helene Fischer (37) hielt ihr Privatleben schon immer gern unter Verschluss. Vor allem seit ihre kleine Tochter Nala geboren wurde, versucht die Sängerin ihre kleine Familie zu schützen. Doch für die Schlagerqueen wird die Wahrung ihrer Privatsphäre immer schwieriger.

Man könnte meinen, ihre Villa am Ammersee sei der perfekte Ort um ein Kind großzuziehen. Viele beneiden sie wahrscheinlich um dieses Anwesen. Und sicher scheint es auch zu sein, denn es ist umgeben von meterhohen Zäunen und Kameras.

Auch lesen: Helene Fischer: Ist das ihr Karriere-Ende?

Trotz der Vorrichtungen versammeln sich, vor allem seit der Geburt ihrer kleinen Tochter, immer wieder neugierige Fans vor ihrem Haus. Wie InTouch berichtet, soll die Schlagerqueen nun sogar überlegen, in die USA auszuwandern, um ihr Kind zu schützen.

Zieht sie New York als Wohnsitz in Betracht?

Ein entspannter Spaziergang mit Baby ist in ihrer Heimat kaum noch möglich. In Deutschland kann die Sängerin kaum einen Schritt gehen, ohne angesprochen zu werden. In New York könnte Helene hingegen ihr Privatleben leben, wie unzählige andere Promis auch, ohne überall erkannt zu werden. Ist das die Lösung zum Schutz ihres Kindes?

Im Video: Helene Fischer: Ihre Freundin spricht erstmals über Baby Nala

Video von Esther Pistorius

Bereits vor neun Jahren verriet der Schlagerstar: „Ich möchte am liebsten nur meinen Job machen, als Künstlerin auf der Bühne stehen, danach die Tür schließen und einfach eine Privatperson sein“.
Der "Big Apple" scheint eine gute Option zu sein, um sich diesen Wunsch zu erfüllen.

Auch lesen: Helene Fischer: Erster Insta-Post! Die Fans sind außer sich

So könnte sie weiterhin als Schlagerqueen deutschlandweit auf Tour gehen und in New York mit ihrer kleinen Familie leben. Derzeit plant die 37-Jährige sogar ihre Tour für 2023. Vor allem mit Kind stellt dies bereits bei der Planung eine Herausforderung dar.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Ob ein Umzug zwischen alledem die richtige Entscheidung wäre? Ob sie den Schritt über den großen Teich wirklich wagt, bleibt weiterhin offen. Wir wünschen ihr und ihrer Familie jedenfalls nur das Beste!