Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Coronavirus: Helene Fischers Comeback-Konzert abgesagt!

von Jutta Eliks Erstellt am 13. März 2020
Coronavirus: Helene Fischers Comeback-Konzert abgesagt!© Getty Images

Immer mehr Veranstaltungen werden wegen des sich ausbreitenden Coronavirus verschoben oder abgesagt. Jetzt hat es auch Helene Fischers Comeback-Konzert in Österreich getroffen.

Zurzeit überschlagen sich die News um das Coronavirus. Eine Veranstaltung nach der anderen wird verschoben oder abgesagt und viele Fernsehsendungen zeichnen ihre Shows ohne Publikum auf.

Jetzt hat es auch Helene Fischer erwischt! In den vergangenen Tagen wurde bereits spekuliert, ob die Absage-Welle auch Helene Fischers Comeback-Konzerte im April treffen könnte.

Jetzt wurde bestätigt: Helenes Konzert in Bad Hofgastein in Österreich findet nicht statt. Am 4. April wollte die Schlagersängerin dort vor 35.000 Fans auftreten.

Nachholtermin und Rückerstattung möglich

Der Konzertveranstalter Klaus Leutgeb erklärte: "Helene Fischer und wir bedauern die Absage zutiefst. Jedoch steht hier die Gesundheit aller Beteiligten an erster Stelle, daher gilt unser Dank auch den zuständigen Behörden für die rasche Entscheidung."

Fans können jedoch auf einen Nachholtermin hoffen, wie der Veranstalter erklärt. Auch über eine Rückerstattung bereits gekaufter Tickets wird mit den Ticketpartnern verhandelt.

Noch mehr News:

Wegen Corona: Wendler und Laura dürfen nicht in die USA

Coronavirus: Kann ich noch ins Fitnessstudio gehen?

Coronavirus: 5 Tipps für Hundehalter