Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Helene Fischer bei DSDS: Reunion mit Florian Silbereisen?

von Maike Schwinum Erstellt am 8. Juli 2021

Helene Fischer in der Jury von DSDS? Das soll angeblich der Wunsch vom Sender RTL gewesen sein. Doch die Reunion mit Florian Silbereisen ist doch gescheitert.

Seit Ende Juni steht endlich offiziell die neue Jury von "Deutschland sucht den Superstar" fest. Nach dem Rauswurf von Chefjuror Dieter Bohlen (67) wird unter anderem Schlagerstar Florian Silbereisen (39) einen Platz am Jurypult einnehmen.

An seiner Seite werden die niederländische Country-Sängerin Ilse DeLange (44) und der erfolgreiche Musikproduzent Toby Gad (53) sitzen. Doch die Suche nach neuen Juroren gestaltete sich für den Sender RTL offenbar alles andere als leicht.

Laut Informationen der BILD-Zeitung fragten die Verantwortlichen von DSDS einige große Stars als Jurymitglieder an und ernteten dabei eine Reihe von Absagen. Unter anderem auch von Schlager-Queen Helene Fischer (36).

Im Video: Das sind die neuen DSDS-Juroren 2022

Video von Esther Pistorius

Helene hat abgesagt

Unglaublich, aber wahr: Fast hätte Helene also am Jurypult neben ihrem Verflossenen Florian Silbereisen gesessen. Doch die Sängerin soll das Angebot von RTL abgelehnt haben. Schließlich arbeitet sie gerade hart an ihrem Musik-Comeback.

Dabei hätten sich Fans über eine Reunion zwischen den beiden Schlagerstars mit Sicherheit sehr gefreut! Schließlich gibt es viele Fans, die seit der Trennung von Florian und Helene im Jahr 2018 noch immer darauf hoffen, dass die beiden ein Comeback erleben.

Auch lesenswert: Helene Fischers großes Comeback mit Florian Silbereisen?

Übrigens soll Musiker Herbert Grönemeyer (65) ebenfalls einer der Stars gewesen sein, die ein Angebot für einen Platz in der Jury von RTL erhalten und höflich verneint haben sollen. Wen hättet ihr am liebsten am Jurypult gesehen?