Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Inka Bause: Moderatorin spricht offen über Beauty-Eingriffe

von Jessica Stolz Erstellt am 17. Dezember 2020
Inka Bause: Moderatorin spricht offen über Beauty-Eingriffe© Getty Images

Inka Bause zeigt sich bei ihrem Riverboat-Auftritt ehrlich wie nie! Ganz offen spricht sie mit Moderator Jörg Kachelmann darüber, dass sie Botox im Gesicht hat.

Video von Esther Pistorius

"Bauer sucht Frau"-Moderatorin und Schlagersängerin Inka Bause (52) war in der MDR-Talkshow "Riverboat" zu Gast. Eigentlich wollte sie dort über ihr neues Album sprechen, doch stattdessen ging es relativ schnell um die Beauty-Eingriffe der 52-Jährigen.

Moderator Jörg Kachelmann zeigte einen Clip aus dem Jahr 2016, in dem Inka zu sehen war. Dann kamen die beiden auf das Thema Botox zu sprechen.

Lesetipp: Fans schockiert: Inka Bause zeigt sich mit langen Haaren

Anstatt abzublocken oder den Eingriff zu dementieren, plauderte Inka aus dem Nähkästchen und war super ehrlich.

"Ich habe ein bisschen Botox in der Stirn"

Mit ihrer sympathischen Art erklärt Inka: "Ich habe ein bisschen Botox in der Stirn (...) Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich Komponistentochter bin. Aber ich hatte richtige Partiturlinien auf der Stirn. Die haben sich mit Ende 40 gebildetet (...) Und das möchte ich einfach nicht."

Lesetipp: Bauer sucht Frau: Für diesen Bauern schwärmt Inka Bause

Um diese Linien verschwinden zu lassen, habe sie sich Botox gespritzt und das sei ihr auch nicht unangenehm.

Inka erklärt, dass sie es so einfach hübscher findet und außerdem solle jeder einfach machen, was er für richtig hält. Und das sehen wir auch so, liebe Inka!