Home / Buzz / Aktuelles

Trauer um Jan Hahn (†47): Seine Promi-Kollegen nehmen Abschied

von Maike Schwinum Erstellt am 07.05.21 um 09:55

Der Tod von Moderator Jan Hahn schockt seine Freunde und Kollegen. In den sozialen Medien widmen viele seiner prominenten Wegbegleiter dem TV-Star rührende Zeilen.

Diese Nachricht erschütterte am Donnerstagnachmittag die Fernsehwelt: Moderator Jan Hahn ist am 04. Mai 2021 im Alter von 47 Jahren gestorben. Der TV-Star war jahrelang im Sat.1-"Frühstücksfernsehen" zu sehen und moderierte zuletzt bei RTL "Guten Morgen Deutschland".

Jan soll nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben sein. Der Sender RTL bestätigte, dass der Moderator bereits seit März krank gemeldet war. Woran genau er litt, ist aber nicht bekannt. Der 47-Jährige hinterlässt drei Kinder und eine Lebensgefährtin.

Auch Jans Freunde und Promi-Kollegen zeigen sich von dem plötzlichen Tod des jungen Fernsehgesichts fassungslos. In den sozialen Medien trauern sie und widmen ihrem Wegbegleiter rührende Zeilen.

Im Video: So fand Willi Herren seine letzte Ruhe

Video von Esther Pistorius

Vanessa Blumhagen: "Ich bin so unendlich traurig."

Moderatorin Mareile Höppner, die mit Jan eng befreundet war, teilt einen rührenden Post: "Ich kann nicht sagen, was gerade in mir los ist. Ich umarme alle, die dir alles bedeutet haben. Sie müssen jetzt so stark sein, dich kann man nicht ersetzen. Auch in meinem Leben nicht."

Auch interessant: Trauer richtig bewältigen

Auch Sat.1-Moderatorin Vanessa Blumhagen teilt ein gemeinsames Foto der beiden auf Instagram und schreibt dazu: "Und dann geht ganz still und plötzlich ein Freund … Jan, ich werde Dich wahnsinnig vermissen. Ich bin so unendlich traurig."

Cathy Hummels zeigt sich ebenfalls tief getroffen. Mit der "BILD"-Zeitung spricht sie über ihre Erinnerungen an Jan: "Was soll ich sagen, er war einfach ein unfassbar netter, liebenswerter und ehrlicher Mensch und hat mir so viel Mut gemacht. Ich kann gar nicht glauben, dass er jetzt weg ist."

Mehr lesen: Was passiert eigentlich, wenn man stirbt?

Matthias Killing, ein ehemaliger Sat.1-Kollege von Jan, widmet seinem Freund ebenfalls emotionale Zeilen: "Niemals geht man so ganz. Das gilt für Dich ganz besonders. Meine Gedanken sind bei Deiner Frau, Deinen Kindern und Deiner Familie."

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Auch Jans langjährige "Frühstücksfernsehen"-Kollegin Karen Heinrichs äußerte sich gegenüber der BILD und erklärt: "Jan hat mich als erster Moderationspartner im Frühstücksfernsehen gestützt und getragen. Dafür bin ich unendlich dankbar. Die Tränen, die wir gemeinsam gelacht haben, weine ich in diesen Tagen um ihn und mit seiner Familie."