Home / Buzz / Aktuelles / Jana Ina: Wendler-Freundin wird sich wegen Sex-Talk "schämen"

© instagram.com/wendler.michael
Buzz

Jana Ina: Wendler-Freundin wird sich wegen Sex-Talk "schämen"

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 15. Juli 2019

MIchael Wendlers 18-jährige Freundin Laura spricht extrem offenherzig über ihr Liebesleben mit dem Schlagersänger. Moderatorin Jana Ina Zarrella warnt vor den Konsequenzen.

Es scheint, als würde kein Tag vergehen, an dem man nicht etwas Intimes über Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller erfährt. Die beiden sprechen in den sozialen Medien ganz offen über ihre Beziehung, ihren Altersunterschied von 29 Jahren - und sogar ihr Sexleben.

Besonders die 18-jährige Laura nimmt absolut kein Blatt vor den Mund. Ob im Livestream oder einer Frage-Antwort-Runde in ihrer Instagram-Story - die (ehemalige) Schülerin scheint überhaupt kein Problem damit zu haben, der breiten Öffentlichkeit mitzuteilen, wie es "hinter den Kulissen" bei ihr und dem 47-jährigen Schlagersänger zugeht.

In einem RTL-Interview, in dem sie und der Wendler über ihre Teilnahme im 'Sommerhaus der Stars' sprachen, erklärte Laura: "Michael ist mein erster Freund - in allen Dingen." Später in ihrer Instgram-Story beantwortete sie die Frage, "Ist Michael ein leidenschaftlicher Lover?", dann mit einem entschlossenen: "Ja, das ist er."

Jana Ina: "Irgendwann wird sie sich schämen."

Während die Boulevard-Presse sich über die Offenheit der jungen Frau freut und auch Michael Wendler kein Problem damit zu haben scheint, werden auch negative Stimmen laut. Zum Beispiel die von Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella.

Im Interview mit RTL sagte die 42-Jährige: "Sie ist 18, sie ist noch sehr jung. Sie weiß noch nicht, was das für Konsequenzen hat." Jana Ina scheint geradezu eine Warnung auszusprechen und Laura zur Vorsicht zu raten. "Irgendwann wird sie sich schämen, was sie da erzählt hat."

"Ich als 42-jährige Frau finde das Ganze ein bisschen absurd", fügt die Moderatorin dann hinzu. Damit meint sie nicht nur das öffentliche Besprechen von intimen Dingen, sondern die Beziehung von Michael und Laura im Allgemeinen. "Aber jeder soll lieben, wen er will."

von Maike Schwinum