Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Willi Herrens Erbe: Jasmin Herren schlägt den Nachlass aus

von Maike Schwinum Erstellt am 28. Mai 2021

Was passiert mit der Hinterlassenschaft von TV-Star Willi Herren? Nun ist klar, dass seine Witwe Jasmin das Erbe nicht antreten wird.

Über einen Monat ist der überraschende Tod von Willi Herren (†45) her. Der Tod des Ballermann-Stars und ehemaligen "Lindenstraße"-Darstellers war für Familie, Freunde und Fans ein Schock. Noch immer ist die Todesursache nicht öffentlich bekannt.

Nach knapp fünf Wochen ist nun auch geklärt, was mit Willis Hinterlassenschaft passiert. Der TV-Star hinterlässt angeblich unter anderem Schulden in Höhe von über 500.000 Euro.

Es wurde zuvor lange Zeit darüber spekuliert, dass Willis Witwe Jasmin Herren (42) sich dem Nachlass und entsprechend auch den hohen Schulden annehmen wird. Jetzt ist aber klar: Jasmin hat sich doch dagegen entschieden.

Im Video: Streit um Willi Herrens Namensrechte

Video von Esther Pistorius

Was passiert mit Willis Erbe?

Gegenüber RTL erklärt Jasmins Managerin: "Nachdem Jasmin auf mehreren Wegen versucht hat, das Erbe anzunehmen, kam es auf anwaltlichen Rat und nach mehreren Gesprächen mit dem Insolvenzverwalter zu der Entscheidung, dass Jasmin das Erbe nicht antreten muss, nur damit das Geld aus Willis erbrachten Leistungen jetzt und auch künftig in die Insolvenzmasse fließt."

Auch interessant: Neue Beweise für wilde Party vor Willis Tod?

Auch über seinen Tod hinaus werden Willis Schulden also abbezahlt. Ob seine Kinder ihr Anspruch auf das Erbe wahrnehmen werden, ist aktuell noch nicht bekannt.