Home / Buzz / Aktuelles / Jennifer Matthias: Fans sorgen sich um Jens Büchners Ex

Jennifer Matthias: Fans sorgen sich um Jens Büchners Ex

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 26. November 2019

In der Doku "Jens Büchner – Auf den Spuren eines Auswanderers" zeigte sich auch Büchners Ex Jennifer Matthias. Viele Zuschauer gewannen dabei den Eindruck, dass Jennifer viel Gewicht verloren hat und machen sich nun Sorgen um ihre Gesundheit.

von Jutta Eliks

Am Samstag widmete der Fernsehsender VOX Jens Büchner eine mehrstündige Reportage. Der Auswanderer war durch die Show "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" berühmt geworden und verstarb im November 2018 an Lungenkrebs.

In der Doku "Jens Büchner – Auf den Spuren eines Auswanderers" besuchten Büchners Töchter Jenny und Jessi Orte und Menschen, die Jens Büchner viel bedeuteten. Dazu zählte auch Jennifer Matthias, die mit Jens Büchner einen gemeinsamen Sohn hat. Für Jens wanderte Jennifer damals nach Spanien aus.

Obwohl Jennifer und Jens schon viele Jahre getrennt lebten, ging Jennifer Jens Tod sehr nah. Einige Zuschauer der Büchner-Doku fanden, dass man ihr das in der Doku besonders ansah. Auf Twitter machten sie sich Sorgen um Jennifers Gesundheitszustand, weil sie fanden, dass Jennifer dünner als sonst wirkte.

15 Kilo abgenommen

In einer neuen Folge von 'Goodbye Deutschland' bestätigt Jennifer Matthias die Sorgen ihrer Fans. Sie berichtet, dass sie seit Jens Tod 15 Kilo abgenommen habe, höchstwahrscheinlich durch zu viel Stress.

"Ich fühle mich überhaupt nicht wohl", berichtet Jennifer. "Wenn ich jetzt in den Spiegel gucke und dann auf alte Fotos – das ist für mich eine fremde Frau."

Wir hoffen, dass Jennifer einen Weg aus dieser schwierigen Phase findet und sich bald wieder besser fühlt.

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel