Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Schwere Corona-Infektion: Kader Loth liegt im Krankenhaus

von Maike Schwinum Erstellt am 4. Dezember 2020
Schwere Corona-Infektion: Kader Loth liegt im Krankenhaus© Getty Images

Der Zustand von Reality-TV-Star Kader Loth hat sich offenbar verschlechtert. Die 47-Jährige meldete sich jetzt bei ihren Fans mit einem Foto aus dem Krankenhaus.

Video von Esther Pistorius

Der Zustand von Kader Loth (47) hat sich offenbar noch einmal verschlechtert. Vor einigen Tagen teilte sie auf Instagram mit, dass sie sich trotz großer Vorsicht mit dem Coronavirus infiziert habe.

In einem kurzen Video sprach die 47-Jährige unter Tränen von ihrer Erkrankung und darüber, wie schlecht es ihr ginge. Wegen ihrer schweren Symptome und Atemnot bangte sie sogar um ihr Leben.

Wenige Tage später folgte ein weiteres Update auf Instagram, in dem Kader ihren Fans mitteilte, es ginge ihr weiterhin sehr schlecht. Sogar die Kraft zum Weinen fehle ihr mittlerweile, so der TV-Star.

Mehr dazu: Keine Kraft zum Weinen: Kader Loth gibt Corona-Update

Und nun scheint es eine weitere Wendung gegeben zu haben...

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Eine Aufnahme aus dem Krankenbett

Nach einer kurzen Funkstille meldet sich Kader am Donnerstagabend plötzlich in ihrer Instagram-Story aus dem Krankenhaus. Ein Bild zeigt, wie sie offenbar im Krankenbett liegt. Dies löste bei ihren Fans natürlich große Sorge aus.

Mehr als das Bild postete Kader nicht. Doch gegenüber RTL sprach sie ausführlicher über ihren Gesundheitszustand: "Mein Zustand hat sich verschlechtert, meine Lunge tat durchgehend weh. Beim Lufholen habe ich Schmerzen."

Auch lesen: Hilft der neue Corona-Impfstoff auch gegen Krebs?

In der Klinik sei festgestellt worden, dass fünf Prozent von Kaders Lunge entzündet sei. Glücklicherweise sei das ein niedriger Entzündungswert. Doch weil sie so schlecht Luft bekomme, erhalte Kader auch zusätzlichen Sauerstoff.

Wir wünschen Kader jedenfalls eine schnelle Genesung und hoffen, dass die Reality-TV-Queen bald wieder auf den Beinen ist!