Home / Buzz / Aktuelles

Heidi Klum in Sorge: Die Kaulitz-Zwillinge haben Corona

von Helen Kemper Erstellt am 07.01.22 um 14:05

Zu Weihnachten sah man Familie Klum-Kaulitz noch super glücklich unter dem Weihnachtsbaum. Nun aber erzählen die Zwillinge in der neusten Folge ihres Podcasts "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood", dass ihr Silvester gar nicht so happy war. Denn Tom und Bill Kaulitz haben sich mit dem Coronavirus infiziert.

In der neuesten Folge ihres Podcasts "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood" erzählen die Kaulitz-Brüder ausgiebig, wie ihre Feiertage verlaufen sind. Weihnachten sei im Hause Klum-Kaulitz "sehr gemütlich und sehr traditionell gewesen".

Der Jahreswechsel allerdings, fiel nicht so traditionell aus. Wenn doch aber anscheinend sehr gemütlich "Da haben wir Fast Food bestellt und auf der Couch abgegammelt", erzählt Tom Kaulitz.

Lest auch: Nackte Tatsachen zum Fest: Heidi Klum feiert Weihnachten freizügig

Allerdings war dies gar nicht die Intention der Zwillinge, denn zu Hause bleiben, mussten sie aufgrund ihrer Infektion mit dem Corona-Virus.

Bill dachte, er stirbt

Dies hat wohl vor allem Bills Pläne für Silvester ziemlich durchkreuzt. Denn eigentlich hatten sie geplant auf eine exklusive Silvesterparty zu gehen.

"Ich dachte, ich sterbe", äußerte sich der 32-Jährige. Aber nicht aufgrund seiner Covid-Erkrankung, sondern weil er nicht an besagter Silvester-Party teilnehmen konnte.

Seine Symptome seien wohl nicht allzu schlimm gewesen. "Kein Fieber, kein Schüttelfrost, kein Husten. Aber ich hatte über mehrere Tage ganz krasse Halsschmerzen", so Bill. Bei Tom sah das wohl schon etwas anders aus. Er vergleicht seine Symptome mit denen einer schweren Grippe.

Im Video: Billie Eilish: So heftig litt sie unter ihrer Corona-Erkrankung

Video von Esther Pistorius

Jedoch sei dies, überraschenderweise, nicht das Schlimmste an der Sache gewesen, erklären die Brüder.
Denn sie mussten auch auf jeglichen Kontakt zur Außenwelt verzichten. Dazu gehörte auch ihr Hauspersonal.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Somit mussten sie also selbst ran: "Wir hatten ja auch kein Hauspersonal mehr, niemanden, der uns etwas besorgen konnte", so Tom und Bill. "Wir mussten richtig ran (...) Wir waren richtige Hausmänner", erzählen sie weiter. Offenbar ein anstrengender Jahreswechsel im Hause Klum-Kaulitz.