Home / Buzz / Aktuelles

Alles aus? Kerstin Ott wollte nie wieder auf die Bühne gehen

von Linda Hohlstein Erstellt am 27.09.21 um 15:25

Die Musikkarriere von Sängerin Kerstin Ott hätte offenbar ganz anders verlaufen können. Denn fast hätte sie einst alles hingeworfen.

Kerstin Ott gehört zu den größten Schlagerstars des Landes. Doch eine solche Musikkarriere war gar nicht immer ihr Ziel. In der "NDR Talk Show" gewährt die erfolgreiche Schlagersängerin ganz neue Einblicke in ihr Privatleben und gesteht: Nach ihrer Pubertät habe sie ihre "rampensaumäßige Art" verloren.

Auch interessant: Trennung bei Kerstin Ott? Sängerin postet eindeutiges Statement

In dieser Zeit habe sie sich sehr verändert und sei sogar schüchtern geworden.

Im Video gibt es private Einblicke: So lebt Kerstin Ott mit ihrer Familie

Video von Esther Pistorius

Bei Talentwettbewerb zerplatzen ihre Träume

Grund für ihr Beinahe-Aus sei ein vermasselter Talentwettbewerb gewesen, nach dem sie für sich das Musikmachen abgeschrieben hatte. "[Ich] hab mir dann geschworen, eigentlich nie wieder auf eine Bühne zu gehen", erklärt Ott.

Doch mit dem Song "Die immer lacht" Anfang 2016 ging die Musikkarriere der Schlagersängerin dann plötzlich richtig los. Und seitdem ist sie von der Bühne nicht mehr wegzudenken!

Auch lesen: Kerstin Ott: Inniges Pärchenfoto mit einer anderen Frau

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Fans können sich die deutsche Schlagerszene ohne die Sängerin kaum vorstellen. Zuletzt veröffentlichte Kerstin Ott ihr neues Album "Nachts sind alle Katzen grau" und erreichte damit die Herzen ihrer Fans wieder auf Neue.