Home / Buzz / Aktuelles / Laura genervt vom Wendler: Eklat bei Livestream

© Getty Images
Buzz

Laura genervt vom Wendler: Eklat bei Livestream

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 3. Oktober 2019

Ihren Livestream hätte sich Laura Müller (19) sicherlich anders vorgestellt. Auf Instagram wollte sie am Donnerstagabend eigentlich Fragen ihrer Fans beantworten. Doch Michael Wendler (47) machte mit seinem aufgedrehten Verhalten einen Strich durch die Rechnung.

Regelmäßig lässt Laura Müller, die 19-jährige Freundin von Schlagersänger Michael Wendler, ihre Fans an ihrem Alltag teilhaben. Dazu veranstaltet sie auch gerne Livestreams auf Instagram. Darin können ihr Fans Fragen stellen, die sie dann live beantwortet. So der Plan. Doch der Livestream am 3.10. geht gehörig in die Hose. Der Grund: Michael Wendler, der sich immer wieder in den Mittelpunkt drängt.

Lauras Livestream wird zur Wendler-Show

Während Laura versucht, Fragen in den Kommentaren zu finden, die sie beantworten kann, dreht ihr Freund Michael mächtig auf. Erst beschimpft er die Bild-Zeitung wüst und kritisiert eine Berichterstattung, in der von angeblichen Buhrufen gegen das Paar auf dem Oktoberfest die Rede war, dann macht er fast ununterbrochen Werbung für sich selbst.

Erst für seine DVD, dann für seine Konzerte und dann drängt er sich plötzlich mit einer Tüte Süßigkeiten in den Vordergrund und redet unablässlich über sich selbst und seine Essgewohnheiten. Lauras Livestream wird zu einer regelrechten Wendler-Show.

Im Video: Michael Wendler und Laura leugnen Buhrufe auf dem Oktoberfest

„Schatz hör auf! Das ist der schlimmste Livestream aller Zeiten“

Zwar lächelt die 19-Jährige die Tiraden ihres 47 Jahre alten Freunds tapfer weg, doch ab und zu kann sie das Augenrollen nicht unterdrücken. Als sich der Wendler erneut in seinen Bild-Zeitungs-Ärger hineinsteigert, versucht sie mehrfach das Thema zu wechseln und die Aufmerksamkeit zurück auf sich zu ziehen.

Ihr Kommentar: "Du übertreibst. Wer dumm ist, ist halt dumm. Lass uns das Thema wechseln. Können wir mal das Thema wechseln? Weg von schlechter Presse, das macht mich aggressiv."

Doch Michael Wendler scheint die Rolle des stillen Zuhörers nicht zu gefallen. Immer wieder reißt er das Wort an sich. Mit einem schiefen Lächeln versucht Laura ihren Freund zu beruhigen: "Bisschen aufgedreht mein Schatz. Was ist los, Schatzilein?" Später legt sie nach: „Schatz hör auf, das ist der schlimmste Livestream aller Zeiten“.

Wird Laura von Michael Wendler bevormundet?

Es ist nicht das erste Mal, dass der Wendler Lauras Instagram-Account nutzt, um Werbung für sich selbst zu machen. Auch in den vergangenen Livestreams der 19-Jährigen hatte Michael Wendler einen erstaunlich hohen Redeanteil. Die Frage die sich stellt: Wird Laura von ihrem Freund bevormundet?

Dafür spricht eine der letzten Szenen des aktuellen Livestreams. Als Laura die Frage vorliest, ob die beiden ein Baby planen oder das Ganze auf sich zukommen lassen würden, verbietet ihr Michael buchstäblich den Mund. Er führt den Finger erst zu seinem, dann zum Mund seiner Freundin. Nach dem Motto: Psssst, dazu sagen wir nichts. Eine irritierende Geste.

von Ann-Kathrin Schöll