Home / Buzz / Aktuelles / Laura Müller: Wendler-Freundin blamiert sich mit Peinlich-Post

© Getty Images
Buzz

Laura Müller: Wendler-Freundin blamiert sich mit Peinlich-Post

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 15. Oktober 2019

Eigentlich wollte Laura Müller (19) mit ihrem neuesten Post auf Instagram zeigen, dass sie, ihr Freund Michael Wendler (47) und dessen Tochter Adeline (18) eine glückliche Familie sind. Doch ihr Versuch ging ordentlich in die Hose und erntet in den Kommentaren jede Menge Spott.

Seit die mittlerweile 19-jährige Laura Müller mit Schlagersänger Michael Wendler zusammen ist und sich regelmäßig im TV und den sozialen Netzwerken zeigt, erntet das Paar jede Menge Spott und Häme. Zwar haben die beiden durch ihre Teilnahme am "Sommerhaus der Stars" inzwischen auch eine treue Fan-Base, doch die negative Kommentare im Netz reißen nicht ab.

Der neueste Post von Laura hat nach der Meinung vieler Instagram-Nutzer größtes Peinlich-Potential. Auf dem Bild ist Laura zusammen mit Michael Wendler und dessen Tochter Adeline zu sehen. Das Brisante: Tochter und "Stiefmutter" trennt nur ein Jahr!

Zum Foto schreibt Laura:
"I’m so happy to be here again Sweetie @adelinenorberg2019 your daddy loves you over everything and I love you too. We are always there for you and stick together as a family. Now we enjoy the wonderful time together. I love you so much both."

"Also das Englisch, setzen 6!"

Nicht nur der Fakt, dass Wendlers Freundin und seine Tochter fast gleich alt sind und sich Laura ungeachtet dessen als "liebevolle Stiefmutter" darstellt, ist Anlass für Spott in den Kommentaren.

So schreibt ein Instagram-Nutzer: "Schön, dass Laura in ihrer Mutter Rolle so aufgeht. Schade nur, dass ihre Stieftochter fast gleich alt ist." Ein anderer fasst die Situation so zusammen: "Stiefmutter mit 19, Check. Stieftochter ein Jahr jünger als man selbst, Check."

Auch Lauras Entscheidung, den Text zum Bild auf Englisch zu verfassen, sorgt für jede Menge virtuelles Gelächter. Ein Follower findet deutliche Worte: "Bitte, wenn du der Sprache nicht mächtig bist - das ist eine Beleidigung." Ein anderer schiebt Lauras "Denglisch" auf ihre Entscheidung, die Schule abzubrechen und schreibt: "Hätte sie doch nur die Schule zu Ende gemacht."

Im Video: Schadet Laura Michael Wendlers Karriere?

"Dieser Beitrag wird gesponsert von Perlweiss."

Doch das ist scheinbar nicht das einzige Fettnäpfchen, in das Laura nach Ansicht der Instagram-Nutzer mit dem Foto tritt. Auch die augenscheinlich starke Bildbearbeitung erntet Spott und Häme. Ein Nutzer kommentiert: "Schönes Bild aber noch weißer gingen die Zähne nicht." Ein anderer schreibt nicht ohne Ironie: "Dieser Beitrag wird gesponsert von Perlweiss."

Lauras Plan, mit dem Foto zu zeigen, wie glücklich die drei als Familie sind, ist dieses Mal gründlich daneben gegangen.

von Ann-Kathrin Schöll