Home / Buzz / Aktuelles

Leni Klum: 50.000 Dollar Gage! Dafür gab sie ihr erstes Geld aus

von Esther Wolf Erstellt am 16.09.21 um 10:15

Leni Klums Karriere geht steil bergauf. Ein lukrativer Job jagt den nächsten. Doch wofür gab das erfolgreiche Model wohl ihr erstes großes Gehalt aus?

Leni Klum (17) hat es geschafft, wovon so viele junge Mädchen in ihrem Alter träumen: Sie hat sich in der Modelbranche etabliert. Seit ihrem Modeldebüt Ende 2020 geht es für die schöne Tochter von Heidi Klum (48) immer weiter steil bergauf. Mittlerweile reiht sich ein lukrativer Job an den nächsten. Leni Klum ist gefragter denn je.

Mehr zum Thema: Leni Klum: Erste eigene Kollektion bei der Berlin Fashion Week

Leni möchte auf dem Teppich bleiben

Gerade erst launchte Leni ihre erste eigene Modekollektion in Berlin. Das Model zierte bereits das Cover der deutschen "VOGUE" und lief sogar vor wenigen Wochen für "Dolce & Gabbana" in Venedig über den Laufsteg. Auf Instagram folgen der Schönheit mittlerweile über 1 Millionen Fans. Doch trotz ihrer steilen Karriere möchte Leni nicht abheben und gibt sich weiterhin bodenständig.

Im Interview mit der Zeitschrift "Bunte" erzählte das Model nun, welchen Ratschlag ihr Modelmama Heidi mit auf den Weg gab: "Meine Mutter sagt immer, dass es das Wichtigste ist, mir selbst treu zu bleiben, mich nicht von dem beeinflussen zu lassen, was andere sagen." Diesen Rat beherzigte Leni prompt und nahm im Sommer einen Ferienjob in einer Eisdiele in ihrer Heimat Los Angeles an.

Im Video: Böses Blut? Das sagt Opa Günther Klum über Leni (17)

Video von Esther Pistorius

Leni setzt sich gegen den Klimawandel ein

Auf Instagram verriet Leni ihren Followern kürzlich in einem Video, wofür sie ihr erstes Gehalt über 50.000 Dollar (umgerechnet etwa 42.000 Euro) ausgab. Das Model möchte einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel leisten und kaufte von ihrer Gage jede Menge Bäume, die nun für ihren eigenen Wald gepflanzt und hochgezogen werden.

Auch lesen: Mama Heidi ist stolz: Leni Klum (17) erobert den Laufsteg

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Die 17-Jährige erklärt im Video ihren Baumkauf: "Hört sich irgendwie lustig an, aber das war mir sehr wichtig." Um sich noch mehr für die Umwelt einzusetzen, gründete Leni gemeinsam mit ihrer Mutter Heidi das Projekt "Klumforest". Leni erläutert dazu: "Es liegt an uns, unseren Planeten zu retten" Ihre Mutter spendete dieselbe Summe, wie Leni.