Home / Buzz / Aktuelles

Let's Dance: Dieser Promi muss Show frühzeitig verlassen

von Anna Haacks Erstellt am 31.03.22 um 10:10

In der aktuellen Staffel Let's Dance folgt eine Hiobsbotschaft auf die nächste. Nach mehreren Corona-Ausfällen muss ein Promi der Show nun komplett den Rücken kehren. Doch an Corona liegt es nicht.

Schlagerstar Michelle (50) darf gesundheitsbedingt nicht mehr an der Tanzshow "Let's Dance" teilnehmen. Wie der Sender RTL nun bekannt gab, leidet die Sängerin unter Rückenproblemen. Laut ärztlicher Anordnung erhält die Sängerin ein striktes Sportverbot.

Auf Instagram schrieb der Sender: "Wir werden dich vermissen, Michelle." Michelle und ihr Tanzpartner Christian Polanc können die Show daher nur noch als Zuschauer*innen weiter verfolgen.

Lest auch: Let's Dance: RTL bezieht Stellung zu Corona-Infektionen

Für Michelle wird die bereits ausgeschiedene Politiker-Tochter Caroline Bosbach (32) auf das Tanzparkett zurückkehren. Sie und Profitänzer Valentin Lusin mussten Let's Dance in Show fünf verlassen.

Im Video: Ordentliche Klatsche: Warum wurde Oliver Pocher geschlagen?

Video von Esther Pistorius

RTL richtet sich auf Instagram auch an die Rückkehrer: "Welcome back, ihr Lieben!", heißt es in dem Beitrag. Die diesjährige Let's Dance-Staffel war geprägt von unzähligen coronabedingten Ausfällen.

Ob Promis, Profitänzer*innen, Jury-Mitglieder oder Moderatoren – Corona machte auch bei Let's Dance vor niemandem halt. Und so traf es in Show fünf Mitfavorit René Casselly. Der Zirkusartist musste coronabedingt eine Woche pausieren.

Auch lesen: Buh-Rufe bei Let's Dance: Ging Joachim Llambi hier zu weit?

Auch Moderator Daniel Hartwich (43) hatte sich mit dem Coronavirus infiziert und konnte in der vergangenen Woche nicht moderieren. Für ihn sprang Jan Köppen (39) ein.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

In Show sechs sollen nun endlich alle neun Promis das Tanzparkett unsicher machen. Bisher gibt es keinen positiven Coronatest. Die sechste Live-Show seht ihr am Freitag, dem 1. April ab 20:15 auf RTL.