Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

RTL bestätigt: "Let's Dance" bekommt eine Kids-Version

von Jessica Stolz Erstellt am 2. Februar 2021
RTL bestätigt: "Let's Dance" bekommt eine Kids-Version© Getty Images

Kurz vor dem Start der beliebten Tanzshow "Let's Dance" bestätigt RTL, dass es einen Ableger der Show geben wird. In der Kids-Version sollen die Kinder von Promis tanzen.

Video von Aischa Butt

Es dauert nicht mehr lange, bis "Let's Dance" wieder losgeht und die Promis ihr Tanzbein übers Parkett schwingen. Nun verkündet der Sender RTL, dass ein Ableger der beliebten Tanzshow geplant ist.

"Nach dem jahrelangen Erfolg der Großen, dürfen bei RTL auch bald die Kleinen das Tanzparkett rocken. RTL entwickelt eine Kids-Version seines Erfolgsformats 'Let's Dance'", kündigt der Sender die neue Show an. Bei der Kids-Version tanzen Kinder von Prominenten um den Pokal.

Lest auch: Let's Dance 2021: Diese Promis sind dieses Jahr dabei

Laut "BILD" soll es sich um eine Mini-Staffel handeln, für die vier Folgen produziert werden. In der Show sollen fünf oder sechs Promikinder im Alter von acht bis elf Jahren tanzen.

Kids-Tanzshow soll im Frühjahr ausgestrahlt werden

Angeblich sollen die Dreharbeiten bereits Ende März starten und die Tanzshow noch in diesem Frühjahr im TV ausgestrahlt werden.

Mit dabei ist laut dem Blatt möglicherweise Rocco Pooth, der jüngere Sohn von Verona und Franjo Pooth. Bestätigt wurde das jedoch weder vom Sender, noch von den Promis.

Auch lesen: Betrug bei 'Let's Dance'? Zuschauer sind sauer!

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

"Format ist in einer frühen Entwicklungsphase"

RTL selbst bestätigte lediglich, dass sich das Format derzeit in einer frühen Entwicklungsphase befinde, nähere Details gab der Sender jedoch nicht bekannt. Wir müssen uns also noch ein bisschen gedulden.

In der Zwischenzeit können wir uns mit der originalen Version von "Let's Dance" ablenken, die startet nämlich am 26. Februar um 20:15 Uhr bei RTL.