Home / Buzz / Aktuelles / Let's Dance: Verließ Luca Hänni wirklich seine Ex für Christina?

Buzz

Let's Dance: Verließ Luca Hänni wirklich seine Ex für Christina?

von Maike Schwinum Erstellt am 24. Juli 2020
Let's Dance: Verließ Luca Hänni wirklich seine Ex für Christina?© Getty Images

Luca Hänni und seine "Let's Dance"-Tanzpartnerin Christina Luft haben ihre Beziehung nun offiziell bestätigt. Hat der Sänger also wirklich seine Ex-Freundin für die Tänzerin verlassen?

Video von Esther Pistorius

Lange brodelte die Gerüchteküche auf höchster Stufe und nun ist es endlich offiziell: Luca Hänni (25) und Christina Luft (30) sind ein Paar. Das bestätigten die beiden in einem Interview mit dem Sender RTL.

Der Sänger und die Profitänzerin schwangen bei der letzten Staffel von "Let's Dance" gemeinsam das Tanzbein. Von Anfang an bemerkte man als Zuschauer die Chemie zwischen den beiden und alle waren sich einig: Diese beiden sind mehr als nur Tanzpartner!

Außerdem trennte sich Luca kurz nach dem Beginn von "Let's Dance" von seiner damaligen Freundin Michéle. Also auch kurz nachdem er Christina kennengelernt hatte. Das kann kein Zufall sein, finden viele.

Auch lesen: Let's Dance: Luca Hänni plötzlich wieder Single

Angeblich hat es erst nach "Let's Dance" gefunkt

Luca und Christina wären auch nicht das erste Tanzpaar, das sich während seiner gemeinsamen Zeit bei "Let's Dance" verliebt - und dafür ihre Partner verlassen. Erinnern wir uns beispielsweise an Model Rebecca Mir (28) und Profitänzer Massimo Sinató (39), die inzwischen glücklich verheiratet sind.

In ihrem ersten Interview als Paar sagen Luca und Christina aber, dass es erst nach "Let's Dance" so richtig bei ihnen gefunkt hat. "Danach hatten wir mal Zeit uns öfter zu sehen und hatten auch das eine oder andere Projekt und da war auch mal Zeit ohne Arbeit und Stress und dann hat’s irgendwie gefunkt", erklärt die Tänzerin.

Auch lesen: Let's Dance: Luca Hänni muss Training abbrechen

Angeblich lief also vor dem Ende der Staffel wirklich nichts zwischen den beiden. Viele Fans halten das jedoch für unglaubwürdig. Also, was denkt ihr: Hat Luca seine Freundin wirklich für Christina sitzen gelassen?