Home / Buzz / Aktuelles

"Love Island"-Ausstieg: Kandidatin Lena spricht über ihre Gründe

von Anna Haacks Erstellt am 9. September 2021

Bei "Love Island" gab es den ersten freiwilligen Ausstieg. Kandidatin Lena Schiwiora hat genug von der Kuppelshow und verlässt die Villa frühzeitig.

In der Kuppelshow "Love Island" gab es den ersten freiwilligen Ausstieg. Kandidatin Lena Schiwiora (24) entschied sich dazu, die Villa frühzeitig zu verlassen.

Für einige der Inselbewohner*innen war es ein großer Schock. Nicht nur Kandidatin Jess (23) bricht in Tränen aus, während Lena ihren Ausstieg verkündet. Auch ihr On/Off-Partner Jannik (26) kann seine Tränen nicht unterdrücken.

Im Interview mit Promiflash spricht die 24-Jährige über die Gründe für ihr "Love Island"-Aus:

"Wäre ich drinnen geblieben und hätte mich noch mal irgendwie auf diesen Mann eingelassen, bei dem ich aber gemerkt habe, dass mein Herz nicht dabei ist, dann hätte ich für mich selber eine Show abgezogen und das wollte ich nicht."

Im Video: Ersetzt Sylvie Meis Jana Ina Zarrella bei "Love Island"?

Video von Justin Amaral

Für Lena ist der Funke einfach nicht übergesprungen

Lena sei es in der Villa schwer gefallen, den Kopf abzuschalten. Außerdem habe es bei keinem der Männer richtig gefunkt und das obwohl sie selbst ziemlich beliebt war bei den männlichen Kandidaten.

Lest auch: "Love Island"-Hammer: Es gibt nur noch zwei Paare!

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Nun hofft die toughe Studentin draußen ihre große Liebe zu finden. Vielleicht sehen wir die ehemalige "Temptation Island"-Kandidatin auch noch einmal in einem anderen Reality-Format.

Wir sind gespannt, wie es auf der Liebesinsel ohne Lena weitergeht.