Home / Buzz / Aktuelles / Marc Terenzi im Rollstuhl: Ist seine Stripper-Karriere vorbei?

Marc Terenzi im Rollstuhl: Ist seine Stripper-Karriere vorbei?

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 25. September 2019

In seiner Instagram-Story zeigt sich Marc Terenzi verletzt im Rollstuhl. Wie steht es jetzt um seine Karriere als Tänzer?

von Maike Schwinum

Oh-oh, was ist da bei Marc Terenzi los? In seiner Instagram-Story zeigt sich der 41-Jährige aktuell im Rollstuhl vor einem Krankenhaus und bereitet seinen Fans damit ordentlich Sorge.

Er erklärt, dass er gerade aus dem Krankenhaus komme, weil er sich eine Verletzung am Fuß zugezogen habe. Offenbar ist der Musiker umgeknickt und hat sich dabei ein Band (an-)gerissen.

"Wir sind nochmal im Krankenhaus. Wir wissen jetzt, was los ist mit meinem Fuß", erzählt Marc in seiner Story. "Ein Band ist gerissen oder es gab ein Problem damit. Wir haben ein Röntgenbild gemacht und wir waren bei einem Rehabilitationsspezialisten."

Gehen die 'SIXX PAXX' ohne ihn auf Tour?

Die Verletzung am Fuß ist für Marc nicht nur schmerzhaft, sondern dazu auch noch echt schlechtes Timing. Schließlich soll Marc bereits in wenigen Wochen wieder mit seiner Strippergruppe 'SIXX PAXX' auf Deutschlandtour gehen.

"Aber wir sind an Tag zwei", erklärt er weiter. "Mal gucken, wie schnell es möglich ist – with the willpower – gesund zu sein und was der Körper machen kann. Ich hab drei Wochen bis zur Tour in Oberhausen und brauche sechs bis acht Wochen, bis das heilt."

Die Ärzte prognostizieren dem strippenden Sänger also bis zu zwei Monate Genesungszeit, ehe er wieder auf der Bühne stehen kann. Doch Marc scheint davon überzeugt, dass er schneller wieder auf den Beinen sein wird und schon bald wieder auf der Bühne stehen kann.

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel