Home / Buzz / Aktuelles / Max Giesinger: Emotionales Geständnis über Liebes-Aus

Buzz

Max Giesinger: Emotionales Geständnis über Liebes-Aus

von Maike Schwinum Erstellt am 27. Mai 2020
© Getty Images

In der Sendung "Sing meinen Song" verriet Sänger Max Giesinger in einem emotionalen Geständnis, wie ihn sein größter Hit seine Beziehung kostete.

Video von Esther Pistorius

Max Giesinger (31) ist einer der erfolgreichsten Singer und Songwriter Deutschlands. Doch das Glück in der Liebe ist bei ihm bisher eher mittelmäßig ausgefallen. Der gebürtige Baden-Württemberger ist bereits seit vier Jahren Single.

Auch lesen: 7 männliche Single-Typen, die du garantiert ALLE kennst

Und Schuld an seinem Beziehungsstatus ist ausgerechnet sein erster großer Hit, der Song "80 Millionen". In der VOX-Sendung "Sing meinen Song" spricht der Musiker nun ganz offen über das Scheitern seiner ersten großen Liebe.

"80 Millionen" habe er über seine damalige Freundin geschrieben, verriet Giesinger in der Sendung seinen Mitteilnehmern. Der Song war ein Mega-Hit – aber das hatte für seine Beziehung schwerwiegenden Folgen.

Der Erfolg kostete ihn die Liebe

"Als der Erfolg kam mit dem Song, war ich nur noch unterwegs. Und für mich war die Musik immer die Nummer eins. Es war schon davor schwierig sich zu sehen, weil es eine Fernbeziehung war", gesteht Giesinger.

Weiter erzählt er: "Und dann ging alles so krass durch die Decke, dass ich nur noch unterwegs war, sodass quasi der Song, den ich für sie geschrieben habe, der Grund war, dass die Beziehung auseinander gegangen ist."

Auch lesen: Das sind die 10 häufigsten Trennungsgründe

Trotz des großen Erfolgs war diese Zeit hart für den Sänger und er verarbeitete die Trennung in einem weiteren Song, "Leerer Raum". Vier Jahre später hält er nun Ausschau nach einer neuen Liebe.