Home / Buzz / Aktuelles / Harry und Meghan in der Krise: Ist Baby Archie Schuld?

Harry und Meghan in der Krise: Ist Baby Archie Schuld?

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 18. Juni 2019

Es wird einfach nicht ruhig um Harry und Meghan. Medienberichten zufolge sollen sie sich zurzeit vor allem wegen Baby Archie nur noch in den Haaren liegen.

von Jessica Stolz

Erst seit wenigen Wochen ist Baby Archie auf der Welt - und schon jetzt soll es wegen ihm regelmäßig zu Auseinandersetzungen zwischen Herzogin Meghan und Prinz Harry kommen. Dabei sollten die beiden doch eigentlich ihre Zeit als frisch gebackene Eltern genießen, anstatt sich zu streiten.

Lässt Harry Meghan mit Baby Archie alleine?

Grund für die Streitereien seien laut britischen Medienberichten zum einen, dass Prinz Harry seit Archies Geburt so viel unterwegs ist. Er besuchte beispielsweise ein Benefiz-Polospiel in Rom, flog in die Niederlande und auch innerhalb Großbritanniens ist er in den letzten Wochen viel gereist. Deshalb fühle sich Meghan von Harry im Stich gelassen, so die Quelle.

Laut Informationen des 'OK'-Magazins habe Harry Meghan eigentlich versprochen, sich mit ihr gemeinsam in Elternzeit zu begeben und sich um Baby Archie zu kümmern.

Meghan schickt Prinz Harry in Therapie

Gerüchten zufolge soll Meghan Harry sogar in Therapie geschickt haben. Der Grund: Sie habe Angst davor, dass Prinz Harry in die Fußstapfen seines Vaters tritt und sich genauso distanziert wie Prinz Charles damals. Charles fiel es wegen seines vollen Terminkalenders schwer, eine Bindung zu seinen Söhnen aufzubauen. Und genau das soll Meghan unbedingt verhindern wollen.

Streitereien wegen der Taufpaten

Auch was die Taufpaten von Baby Archie angeht sollen sich Meghan und Harry nicht einig sein. Den Berichten zufolge möchte Meghan, dass ihre langjährige Freundin Serena Williams die Patenschaft für Archie übernimmt. Harry hingegen schlägt seine Cousine als Patentante vor.

Ohje! Wir hoffen, dass sich die Wogen zwischen Harry und Meghan bald wieder glätten und die beiden ihre Elternzeit in Ruhe genießen können.

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel