Home / Buzz / Aktuelles / Micaela Schäfer: "Ich will noch mehr Sex-Bombe sein!"

© Getty Images
Buzz

Micaela Schäfer: "Ich will noch mehr Sex-Bombe sein!"

von Nicole Molitor Veröffentlicht am 27. Mai 2019

Manche merken einfach nie, wann es genug ist. Micaela Schäfer zum Beispiel. Hier erfahrt ihr, was das Porno-Sternchen jetzt wieder plant.

So richtig echt scheint an Micaela Schäfer nichts mehr zu sein. Elf Beauty-Operationen hat die ehemalige GNTM-Teilnehmerin und Dschungelcamp-Veteranin bereits hinter sich. Dazu kommen ganze 5 Brust-OPs und da sind noch nicht die auftättowierten Herzen um ihre Brustwarzen eingerechnet.

Ein schnödes XXL reicht dem Erotikmodel aber noch lange nicht. Mindestens XXXL soll es sein. So berichtet Micaela der BILD von ihren großen Plänen: "Ich haben im Moment 'Doppel D' und fühle mich sexy, aber da geht noch mehr! Ich will noch mehr Sex-Bombe sein. Ich werde meine Brüste von 625 Gramm Silikon auf 800 Gramm Silikon pro Seite vergrößern. Das ist dann wenigstens eine runde Summe."

Na, wenn das kein schlagendes Argument ist. Großartig neue Kleidung für die neue Körbchengröße wird Micaela Schäfer nach dem Eingriff auch nicht kaufen müssen. Schließlich trägt die selbst ernannte "Nacktschnecke" ohnehin meist nicht viel mehr als ihr Make-up.

Arzt des Vertrauens ist bereits gefunden

Lange nach einem geeigneten Arzt für die nunmehr sechste Brust-Operation muss Micaela jedenfalls nicht suchen. Sie nimmt kurzerhand den Schönheitschirurgen, der bereits ihren Po mit Eigenfett aus ihrer Taille und ihren Oberschenkeln modelliert hat. Die Entscheidung ist also längst gefallen, offen ist nur noch der Termin.

Micaela weiß inzwischen ja, was sie erwartet. "Ich werde den Schmerz schon aushalten", meint sie tapfer. Wer eine Sex-Bombe sein will, muss schließlich leiden - zumindest scheint das in Micaelas Welt so zu sein.

Wir sind gespannt, wann Micaela einen Termin bei ihrem Beauty-Doc bekommt. Sie wird uns sicher zeitnah wissen lassen, wenn es so weit ist.

von Nicole Molitor