Home / Buzz / Aktuelles / Michael Wendler sorgt für Ekel: Willi Herren geigt ihm die Meinung

Michael Wendler sorgt für Ekel: Willi Herren geigt ihm die Meinung

Video von esther.pistorius Veröffentlicht am 30. Juli 2019

Michael Wendler und seine 19-jährige Freundin Laura ecken im "Sommerhaus der Stars" mit ihrem anzüglichen Verhalten an. Willi Herren macht seine Meinung zu der Beziehung deutlich.

von Maike Schwinum

Aktuell läuft auf RTL das "Sommerhaus der Stars" und schon in Folge 2 geht es ordentlich zur Sache. Für besonders viel Diskussionsstoff sorgt Michael Wendler mit seiner 19-jährigen Freundin Laura Müller. Von vornherein sprechen die beiden ganz offen über ihr Sexleben und machen deutlich, dass sie die Hände nicht voneinander lassen können.

So kommt es also, dass die beiden gemeinsam in ihrem schmalen Bett liegen und der Schlagerstar seiner Freundin ganz ungeniert an den Hintern geht und diesen sogar vor laufenden Kameras entblöst. Die (ehemalige) Schülerin scheint das nicht zu stören - im Gegenteil: Sie ermutigt den 47-Jährigen sogar dazu.

Unangenehm es wird dann, als Willi Herren den Raum betritt und der Wendler ihm ohne mit der Wimper zu zucken anbietet, auch mal Hand anzulegen. "Willst du auch mal?" Herrens schockierter Blick ähnelt wohl dem sämtlicher Zuschauer und er lehnt ab. Später berichtet er seiner Frau Jasmin davon und meint, Wendler würde seine 28 Jahre jüngere Freundin vorführen.

Willi Herren geigt Michael Wendler die Meinung

Als Michael Wendler dann später erklärt, er fände es toll, wenn Menschen ihre Meinung ihm gegenüber ganz ehrlich kundtun, nimmt Willi Herren das zum Anlass, ihm genau zu sagen, was er von seiner Beziehung mit Laura hält.

Herren erklärt, das Verhältnis der beiden sei für manche "grenzwertig". Obwohl das noch gelinde ausgedrückt ist, lehnt Wendler das Statement völlig ab - und philosophiert ganz zwanglos über Straftaten. "Grenzwertig ist, wenn man sich an Kindern vergreift", so der Schlagersänger. "Du weißt, wie weit 16-Jährige heute sein können."

"Die sind doch mit 15 schon fertig."

Es ist deutlich zu sehen, dass Herren von den Aussagen seines Sommerhaus-Kollegen angeekelt ist. Er ist schließlich auch der Vater einer 17-jährigen Tochter, wie er Wendler erklärt. Würde die einen so viel älteren Freund mit nachhause bringen, müsse er das zwar akzeptieren, doch er würde sich den Mann erst einmal ordentlich vorknöpfen.

Wendler, der eine Tochter im selben Alter hat, betont nur erneut, dass Laura über 18 und somit volljährig sei. Doch bei lauter Argumenten vergreift sich der Schlagerstar wieder komplett in seiner Wortwahl, als er erklärt: "Die ist doch keine Minderjährige mehr, die ist doch nicht 12. Die sind doch mit 15 schon fertig."

An dieser Stelle ist nicht nur Willi Herren sprachlos - sondern auch wir.

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel