Home / Buzz / Aktuelles / Hat Michelle ihrer Tochter (19) den Freund ausgespannt?

Buzz

Hat Michelle ihrer Tochter (19) den Freund ausgespannt?

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 13. Februar 2020
© Getty Images

Schlagersängerin Michelle soll einen neuen Mann an ihrer Seite haben. Und der ist angeblich der Ex ihrer 19-jährigen Tochter. Was ist dran an den schweren Vorwürfen?

Die Vorwürfe klingen unglaublich: Schlagersängerin Michelle (47) soll ihrer Tochter Marie-Louise (19) ihren Freund, den Unternehmer Steve Feige (40), ausgespannt haben.

Was zunächst als blindes Gerücht in den Medien die Runde machte, behauptet nun auch Marie-Louise selbst gegenüber der Bild-Zeitung.

"Ja, das war so! Und ich war verletzt. Aber ich habe liebe Menschen um mich, die mir sehr geholfen haben. Jetzt wünsche ich den beiden viel Glück", erzählt Marie-Louise.

Marie-Louises Vater ist der Schlagersänger Matthias Reim (62). Mit ihm war Michelle von 1999 bis 2001 liiert. Er stellt sich auf die Seite seiner Tochter und unterstützt gegenüber 'Bild' ihre Behauptungen.

"Sie war gerade zehn Tage bei mir und hat nur geweint. Ich habe ihr geholfen, den Scherbenhaufen wiederaufzusammeln und sie so gut getröstet, wie ich kann", erzählt Matthias Reim.

Michelle selbst hat sich zu den Vorwürfen noch nicht öffentlich geäußert.

Steve Feige war jedoch zu einem Statement gegenüber der Bild-Zeitung bereit und sagte: "Michelle und ich sind nicht zusammen, wir sind nur befreundet."

Noch mehr News:

RTL-Moderatorin Sandra Kuhn zeigt ihre Kaiserschnittnarbe

Sarah-Jane Wollny trauert um ihre Zwillingsschwester

Geständnis: Prinz Harry ist seit 7 Jahren in Therapie

von Jutta Eliks