Home / Buzz / Aktuelles / Neue Details zu Heidi und Tom: So viel kostet ihre Hochzeitslocation - pro Tag!

© Getty Images
Buzz

Neue Details zu Heidi und Tom: So viel kostet ihre Hochzeitslocation - pro Tag!

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 2. August 2019

Heidi Klum und Tom Kaulitz lassen sich ihre Mega-Hochzeit einiges kosten. Das belegen die neuesten Details zu ihrer außergewöhnlichen Hochzeitslocation, der Yacht "Christina O".

Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) schippern gerade im Meer vor Capri buchstäblich in den Hafen der Ehe. Denn die Mega-Hochzeit mit rund 100 Gästen wird auf einer Mega-Yacht veranstaltet. Der Name des fast einhundert Meter langen und über 75 Jahre alten Schiffes: "Christina O". Das Boot, das noch immer zu den längsten Motoryachten der Welt zählt, beherbergte schon einige prominente Gäste. Darunter Winston Churchill, Frank Sinatra oder Marilyn Monroe.

Sogar eine royale Hochzeitsfeier fand auf der Yacht schon statt: die von Grace Kelly und Fürst Rainer von Monaco am 18. April 1956. Ob es die romantische Geschichte des Schiffs war, die Heidi und Tom dazu veranlasst hat, es als Location für ihre Hochzeit zu wählen?

Hochzeitslocation für 90.000 Euro - pro Tag

Dekadent ist die Wahl des Paares allemal. Sage und schreibe 90.000 Euro kostet die Yacht "Christina O" die beiden - und das pro Tag! Insidern zufolge sollen die Feierlichkeiten mehrere Tage dauern, sodass schnell eine hohe sechsstellige Summe zusammenkommt - und das allein für die Location.

Dazu kommen die Kosten für das Catering, also Essen und Getränke, mögliche Musik-Acts, der Wedding-Planner, die Hochzeitsoutfits, Dekoration, Blumenschmuck und die Unterbringung der Gäste nicht zu vergessen. Denn auf der Mega-Yacht finden "nur" 34 Gäste Platz. So kann schnell ein Millionenbetrag zusammen kommen.

Keine große Sache für das Paar, schließlich wird ihr gemeinsames Vermögen auf über 100 Millionen Euro geschätzt. 85 Millionen soll Modelmama Heidi, 20 Millionen Tokio Hotel-Gitarrist Tom beisteuern.

Im Video: Das denken Heidis Kinder über die Hochzeit

Heidi und Tom werden es sich mit Sicherheit in der "Onassis Suite" gemütlich machen. Der größten Kabine auf dem geschichtsträchtigen Schiff mit Jacuzzi im Badezimmer, privatem Loungebereich und Bibliothek.

Thomas Hayo gibt Einblicke

Dass Heidi und Tom die geschichtsträchtige Yacht als Location für ihre Hochzeit gewählt haben, mag nicht nur am luxuriösen und einzigartigen Ambiente liegen. Die Feierlichkeiten auf dem offenen Meer haben zudem den Vorteil, Schaulustige auf Abstand zu halten. Und Privatsphäre scheint dem ansonsten sehr mitteilsamen Paar an ihrem großen Tag wichtig zu sein. Insidern zufolge herrscht bei der Hochzeit absolutes Handy-Verbot.

Doch ein Gast hält sich (noch) nicht daran: Ex-GNTM Juror Thomas Hayo gibt in seiner Instagram-Story Einblicke in den Ablauf der Feierlichkeiten. So zeigt er, welchen Weg die Hochzeitsgäste auf sich nehmen müssen, um zur Location zu kommen. Erst ein Flug nach Neapel, dann nach Capri und schließlich weiter mit einem kleinen Boot zur ankernden Yacht.

Wir sind gespannt, wann weitere Details zur Mega-Hochzeit ans Licht kommen!

© instagram.com/thomashayo
von Ann-Kathrin Schöll