Home / Buzz / Aktuelles

Nikkietutorials: Nikkie de Jager outet sich als Transgender

Video von Esther Pistorius Erstellt am 13. Januar 2020

In einem berührenden Video hat sich YouTube-Megastar Nikkie de Jager alias Nikkietutorials als Transgender geoutet und damit ihre 12 Millionen Follower überrascht.

von Ann-Kathrin Schöll

Nikki de Jager gilt als YouTubes Beauty-Queen. Mit ihren Schmink-Tutorials und unterhaltsamen Make-up-Challenges begeistert die 25-jährige Holländerin seit über zehn Jahren Menschen weltweit. Über 12,5 Millionen Follower hat ihr YouTube-Channel "Nikkietutorials".

Nikkie gilt als nahbarer Star, der auch schwierige Themen anspricht. So berichtete sie in einem ihrer Videos wie sie unter dem Tod ihres kleinen Bruders litt, der 2018 mit nur 14 Jahren an Krebs verstarb.

In ihrem neuesten Video lüftet Nikkie de Jager nun ihr wohl intimstes Geheimnis: Sie outet sich als Transgender.

Loading...

"Ich wurde im falschen Körper geboren"

Nikkie startet das für sie wohl emotionalste Video mit den Worten: "Ich bin heute hier, um etwas mit euch zu teilen, das ich eines Tages mit euch teilen wollte - aber zu meinen eigenen Bedingungen." Leider sei ihr diese Chance genommen worden.

Nikkie spielt damit auf Diffammierungen an. Sie sei von Menschen erpresst worden, ihre Geschichte öffentlich zu machen. Sie wolle mit dem Schritt zeigen, dass sie die Macht und die Kraft habe, öffentlich über ihr Geheimnis zu sprechen.

So sagt Nikkie alias Nikkietutorials weiter: "Ich will das Jahr mit der Wahrheit beginnen. Ich will das Jahr damit beginnen, endlich den Teil von mir zu lüften, der mich zu dem macht, wer ich bin."

Mit belegter Stimme und Tränen in den Augen sagt die 25-Jährige anschließend, dass sie Transgender sei. Ihr Coming-out im Video zu haben, würde ihr zwar Angst machen, sich gleichzeitig aber auch befreiend anfühlen.

Im Verlauf des Videos spricht Nikkie über das Gefühl, im falschen Körper geboren zu sein und wie wichtig für sie die Unterstützung ihrer Mutter war. Mit tränenerstickter Stimme sagt die 25-Jährige: "Das, wofür ich am meisten dankbar bin, ist meine Mama." Auch für ihren Verlobten Dylan findet Nikkie berührende Worte. Er sei der gütigste und aufrichtigste Mann, den sie kenne und sie sei stolz darauf, dass er an ihrer Seite sei.

"Ich bin immer noch ich"

Mit ihrem öffentlichkeitswirksamen Coming-out sendet Nikkie eine wichtige Botschaft - nicht nur an ihre Millionen Follower: "Sei du selbst. Lebe dein Leben ohne Einschränkungen. Nur du hast es in der Hand." Dass sie sich als Transgender geoutet habe, ändere nichts daran, wer sie sei. Sie sei immer noch 'Nikkie'.

Mit ihrer Botschaft möchte sie junge Menschen inspirieren und ermutigen zu sich selbst zu stehen. Sie hoffe, ein Vorbild sein zu können für alle, die sich unsicher fühlen und sich nicht trauen, ihr Leben so zu leben, wie sie es sich wünschen.

Coming-out-Video geht viral

Nikkies emotionales Video sorgt für einen wahren Sturm an positiven Reaktionen. Binnen weniger Minuten likten Tausende Menschen ihr Coming-out. Unter dem Video fanden sich schon nach kurzer Zeit Zehntausende Kommentare, in denen Menschen weltweit der YouTuberin Respekt für diesen mutigen Schritt zollen und ihre Message teilen.

Auch wir, die Nikkie vor wenigen Monaten zum Interview getroffen haben, sind angesichts ihrer starken Botschaft berührt und können ihre Worte nur unterschreiben: Habt Mut und steht zu euch! Wir haben nur dieses eine Leben - nutzt es!